Mittwoch, Juli 24, 2024
allHW-NewsNews

Dell XPS 13 mit Snapdragon-Prozessor und Tandem-OLED ab sofort verfügbar

Mit dem XPS 13 ist das erste Dell-Notebook, das von einem Snapdragon X angetrieben wird, ab sofort verfügbar. Die Modelle Inspiron 14 Plus und Latitude 7455, in denen ebenfalls schnell Snapdragon-Prozessoren stecken, folgen im Laufe des Monats. Alle drei neuen Geräte bieten als Copilot+-PCs moderne KI-Funktionen, die Produktivität und Effizienz steigern.

Die neuen Notebooks von Dell Technologies vereinen Spitzen-Performance und lange Akkulaufzeiten mit einzigartigen KI-Features. Kreative und Business-Anwender können mit Funktionen wie Cocreator und Live Captions leicht Bilder erstellen sowie Audio-Files und Live-Audio ins Englische übersetzen lassen, während Windows Studio Effects und Auto Super Resolution beispielsweise Helligkeit und Kontrast bei Video-Meetings anpassen und das Upscaling für Videos und Spiele in Echtzeit verbessern.

XPS 13: Das XPS 13 ist das dünnste und leichteste XPS von Dell Technologies. Es ist mit einem Snapdragon X Elite ausgestattet und bietet eine Akkulaufzeit von bis 27 Stunden1, womit es sich ideal für die tägliche Arbeit und das Erstellen von Inhalten eignet. Eine leistungsstarke KI unterstützt beim flüssigen Arbeiten und der Bewältigung auch anspruchsvoller Aufgaben. Darüber hinaus ist das XPS 13 das weltweit erste Notebook2 mit einem 13,4 Zoll großen Tandem-OLED, das eine höhere Helligkeit und eine längere Lebensdauer besitzt als klassischen OLEDs. Das XPS 13 ist ab sofort ab 1.399 Euro im Webshop von Dell Technologies verfügbar.

Inspiron 14 Plus: Das Inspiron 14 Plus ist wahlweise mit einem Snapdragon X Plus oder Snapdragon X Elite bestückt. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden3 übersteht es auch den längsten Arbeitstag und ist dank ExpressCharge, das die Batterie binnen 60 Minuten auf 80 Prozent auflädt, schnell wieder einsatzbereit. Das Notebook bietet mit Quad-Lautsprechern und 16:10-Display mit QHD+-Auflösung hervorragende Audio- und Videoerfahrungen. Es wird aus leichtem und emissionsarmem Aluminium gefertigt und hat für seine Energieeffizienz die EPEAT-Gold-Zertifizierung4 erhalten. Das Inspiron 14 Plus ist ab sofort ab 1.199 Euro im Webshop von Dell Technologies bestellbar.

Latitude 7455: Das Latitude 7455 ist das bislang dünnste Latitude-Modell5 und optimal für die Arbeit unterwegs und am Schreibtisch geeignet. Als Premium-Modell ist es mit einem Snapdragon X Elite ausgestattet und bietet eine Akkulaufzeit von 21 Stunden6. Hinzu kommen ein hochwertiges Touch-Display mit 14 Zoll und QHD+-Auflösung, Quad-Lautsprecher mit KI-basiertem Noise Cancelling sowie Qualcomm FastConnect Wi-Fi 77 und optional 5G8 für optimale Konnektivität und Kollaboration. Das Latitude 7455 wird im Laufe des Monats verfügbar sein.

1 Basierend auf Tests eines XPS 13 mit Snapdragon X1 Elite X1E-80-100, FHD+-Display, 16 GB RAM und 512 GB SSD. Die Tests wurden im Mai 2024 in den Dell Labs durchgeführt, wobei die Display-Helligkeit auf 150 Nits (40 %) eingestellt wurde und die Wireless-Funktionen aktiviert waren. Basierend auf Streaming von 1080p-Inhalten von Netflix mit der Netflix-App für Windows 11. Die tatsächliche Akkulaufzeit kann deutlich von den Testergebnissen abweichen und hängt von der Konfiguration und Nutzung des Produkts, der verwendeten Software, den Betriebsbedingungen, den Einstellungen im Energiemanagement und anderen Faktoren ab. Die maximale Akkulaufzeit nimmt mit der Zeit ab. Die angegebenen Wattstunden (Wh) sind kein Indikator für die Akkulaufzeit. 

2 Basierend auf Analysen von Dritten, Juni 2024. 

3 Basierend auf Tests eines Inspiron 14 Plus (7441) mit Snapdragon X Plus X1P-64-100, QHD+-Display, 16 GB RAM und 512 GB SSD. Die Tests wurden im Mai 2024 in den Dell Labs durchgeführt, wobei die Display-Helligkeit auf 150 Nits eingestellt wurde und die Wireless-Funktionen aktiviert waren. Basierend auf Streaming von 4K-Inhalten von Netflix mit der Netflix-App für Windows 11. Die tatsächliche Akkulaufzeit kann deutlich von den Testergebnissen abweichen und hängt von der Konfiguration und Nutzung des Produkts, der verwendeten Software, den Betriebsbedingungen, den Einstellungen im Energiemanagement und anderen Faktoren ab. Die getestete Konfiguration ist möglicherweise nicht in alle Regionen und Ländern zu jeder Zeit verfügbar. Die maximale Akkulaufzeit nimmt mit der Zeit ab. 

4 Basierend auf internen Analysen, März 2024. Basierend auf der Kennzeichnung EPEAT Climate+, die in allen Ländern erlangt wurde, in denen sie verfügbar ist. EPEAT-registriert, wo möglich. EPEAT-Registrierung variiert von Land zu Land. Siehe www.epeat.net für Registrierungsstatus und die Einstufung je Land. 

5 Basierend auf Analysen von Dell Technologies, Mai 2024. 

6 Basierend auf Tests eines Latitude 7455 mit Snapdragon X Elite, QHD+-Display, 32 GB RAM und 1 TB SSD. Die Tests wurden im Mai 2024 in den Dell Labs durchgeführt, unter Nutzung der Microsoft-App Movies & TV. Die tatsächliche Akkulaufzeit kann deutlich von den Testergebnissen abweichen und hängt von der Konfiguration und Nutzung des Produkts, der verwendeten Software, den Betriebsbedingungen, den Einstellungen im Energiemanagement und anderen Faktoren ab. Die getestete Konfiguration ist möglicherweise nicht in alle Regionen und Ländern zu jeder Zeit verfügbar. Die maximale Akkulaufzeit nimmt mit der Zeit ab. 

7 Wi-Fi 7/6E nutzt auch das 6-GHz-Band und erfordert Windows 11 als Betriebssystem sowie einen kompatiblen Router. Der Router muss separat erworben werden. Konnektivität mit Wi-Fi 7/6E (6 GHz) ist nur in einigen Regionen verfügbar. Wenn Wi-Fi 7 nicht verfügbar ist, arbeitet das Wi-Fi-7-Modul mit den Geschwindigkeiten von Wi-Fi 6/6E. Treiber für Wi-Fi 7 werden ab Mitte 2024 verfügbar sein (Windows 11 24H2 Update). Der Termine kann sich ohne Vorankündigung ändern. Ubuntu OS unterstützt Wi-Fi 7 nicht und arbeitet mit den Geschwindigkeiten von Wi-Fi 6/6E, wenn es für Wi-Fi 7 konfiguriert wurde. Die Version des Bluetooth-Moduls kann in Abhängigkeit vom vorinstallierten Betriebssystem variieren. 

8 Antenne und Modul für mobiles Breitband (für 2-in-1-Geräte) nur zum Zeitpunkt des Systemkaufs erhältlich. Mobiles Breitband erfordert einen entsprechenden Tarif bei einem Diensteanbieter und Netzabdeckung, es fallen Gebühren an. eSIM-Technologie ist abhängig von der Verfügbarkeit beim lokalen Netzbetreiber/Diensteanbieter und vom Tarif, es fallen Gebühren an.

DataHolic