Freitag, Mai 24, 2024
allHW-NewsNews

NAB 2024: Western Digital setzt neue Maßstäbe mit superschnellen Geschwindigkeiten und massiven Kapazitäten für Workflows der Medien- und Unterhaltungsbranche

Auf der NAB Show 2024, die vom 13. bis 17. April 2024 in Las Vegas stattfindet, stellt die Western Digital Corporation neueste Technologien und Speicherlösungen vor, die speziell für die komplexen Workflows der Medien- und Unterhaltungsbranche (kurz: M&U-Branche) entwickelt wurden. Western Digital konzentriert sich dabei weiterhin auf die Entwicklung von fortschrittlichen Lösungen der nächsten Generation, die die wachsenden Anforderungen der Branche im Bereich Content erfüllen.

Die steigende Nachfrage nach reichhaltigen und fesselnden Inhalten mit höheren Auflösungen und mehr Bildern pro Sekunde führt zu einem Bedarf an schnelleren, flexibleren Speicherlösungen mit hoher Kapazität. So können Workflows rationalisiert und mit den hohen Projektanforderungen Schritt gehalten werden. Western Digital engagiert sich für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Technologie, um Profis und Kreative dabei zu unterstützen, ihre Arbeit schneller und effizienter zu erledigen – und letztlich Zeit und Geld zu sparen, damit sie sich auf ihre Kreativität konzentrieren können. Western Digital investiert dabei in die Verbesserung der Technologien, um die für jeden Schritt des Workflows – von der Aufnahme über die Übertragung bis hin zur Archivierung – die neuesten Innovationen zu bieten. 

Auf der Messe wird Western Digital die Neuheiten seiner bekannten Marken vorstellen, die sich durch enorm hohe Geschwindigkeiten und noch größere Kapazitäten auszeichnen. Das breite Portfolio von Western Digital bietet damit zuverlässige und einzigartige Lösungen, die nicht nur die M&U-Workflows von heute, sondern auch die der Zukunft erheblich verbessern können.

Die im Rahmen der NAB Show 2024 in Las Vegas vorgestellten Produkte im Überblick:

  • SanDisk® SD Express (128 GB/256 GB)
  • SanDisk® microSD™ Express (128 GB/256 GB)
  • 2 TB* SanDisk Extreme PRO® SDXC™ UHS-I Speicherkarte
  • 2 TB* SanDisk Extreme PRO® microSDXC™ UHS-I Speicherkarte
  • 4 TB* SanDisk Extreme PRO® SDUC™ UHS-I Speicherkarte
  • 24 TB* G-DRIVE®
  • 24 TB* G-DRIVE® PROJECT
  • 48 TB* G-RAID® MIRROR
  • 96 TB* G-RAID® SHUTTLE 4
  • 192 TB* G-RAID® SHUTTLE 8
  • Western Digital Ultrastar® Transporter
  • Western Digital Ultrastar® Data102 JBOD Platform

Zukünftige Workflows gestalten: Next-Gen-Technologie und ein neues Level an Geschwindigkeit

Auf der NAB Show 2024 präsentiert sich Western Digital erneut als Innovationstreiber und stellt das SanDisk® SD- und microSD Express-Portfolio der nächsten Generation vor. Die Neuheiten bieten ein höheres Leistungsniveau für aktuelle und künftige Anwendungen. Konzipiert sind die Karten für alle, die schnellere Speicherlösungen benötigen und die Zugriffszeit auf Daten sowie deren Speicherung verkürzen wollen. Mit einem Leistungsniveau, das SSD-Geschwindigkeiten erreicht, arbeiten die SD Express-Karten mit aktuellen SD UHS-I- und UHS-II-Geräten zusammen und bieten M&U-Fachleuten eine Speicherlösung für zukünftige Highspeed-Datentransfers.

Die neuen SD Express-Karten sind mit der SanDisk® ThermAdapt™-Technologie ausgestattet. Das speziell entwickelte Gehäuse und der adaptive thermisch gesteuerte Controller sorgen dafür, dass die Geräte innerhalb eines sicheren Temperaturbereichs bleiben.

Die neuen SanDisk® SD- und microSD Express-Karten im Überblick:

SanDisk® SD Express (128 GB/256 GB) – Mit bis zu 4,4-mal schnelleren Übertragungsgeschwindigkeiten als die bisher schnellste SD™ UHS-I-Karte1 von Western Digital, eignet sich diese Karte hervorragend für datenintensive Workflows sowie für Hochleistungskameras und andere kompatible Geräte. Die Karte ist abwärtskompatibel für den Gebrauch mit aktuellen Endgeräten, doch zugleich bereit für die Zukunft.

SanDisk® microSD™ Express (128 GB/256 GB) – Die SanDisk® microSD Express Karte bietet derzeit beispiellose Geschwindigkeiten, Speicherkapazitäten und Leistung für Profis, die sich mit intensiven Workflows beschäftigen. Dabei ist sie 4,4-mal schneller als die bisher schnellste microSD™ UHS-I-Karte2 von Western Digital. Sie ist abwärtskompatibel und für den Gebrauch mit aktuellen Endgeräten geeignet.

Wer mit hochmodernen Kameras, Action-Cams, Drohnen und anderen digitalen Geräten hochauflösende Videos erstellt, kann durch unzureichende Speicherkapazitäten eingeschränkt werden. Um Profis aus der Medien- und Unterhaltungsbranche dabei zu helfen, ihren kreativen Prozess weiterzuentwickeln, stellt Western Digital auf der NAB 2024 auch Speicherkarten mit neuen Kapazitätsklassen vor:  

2 TB* SanDisk Extreme PRO® SDXC™ UHS-I Speicherkarte – Die weltweit erste 2 TB UHS-I SDXC™ Speicherkarte3 bietet enorme Kapazitäten, um noch mehr hochauflösende Bilder sowie 4K UHD4 Aufnahmen auf nur einer Karte zu speichern.

2 TB* SanDisk Extreme PRO® microSDXC™ UHS-I Speicherkarte – Für Geräte mit Steckplätzen für microSD-Karten eignet sich die weltweit schnellste und zugleich Western Digital’s erste 2 TB UHS-I microSD-Karte3, um noch mehr Inhalte zuverlässig zu speichern.

4 TB* SanDisk Extreme PRO® SDUC™ UHS-I Speicherkarte – Die weltweit erste 4 TB UHS-I SD-Speicherkarte bietet ein neues Level an Kapazität bei gleichem SD-Formfaktor. Sie nutzt den SDUC-Standard (Secure Digital Ultra Capacity), der bis zu 128 TB ermöglicht.

Verfügbarkeit:

Die neuen Express- und Extreme PRO-Speicherkarten werden voraussichtlich noch in diesem Sommer im Onlineshop von Western Digital und bei ausgewählten Einzelhändlern erhältlich sein. Die 4 TB* SanDisk Extreme PRO SDUC™ UHS-I Speicherkarten wird auf der diesjährigen NAB Show vorgestellt und ist voraussichtlich ab 2025 erhältlich.

Workflow-Effizienz auf neuem Level: Mehr Möglichkeiten durch höhere Kapazitäten und verbesserte Leistung

Die preisgekrönten Desktop-Festplattenlösungen von SanDisk Professional sind jetzt mit 24 TB* Ultrastar®-Laufwerken der Unternehmensklasse mit 7200 U/min ausgestattet. So können sie anspruchsvolle 4K-, 8K- und VR-Workflows besser unterstützen. Die neue Reihe der 24 TB* SanDisk Professional Desktop-Lösungen ist ab sofort über den Western Digital Store sowie über autorisierte Einzelhändler und E-Tailer verfügbar.

24 TB* G-DRIVE® – Eine zuverlässige Speicherlösung für ein schnelles Backup von Dateien mit USB-C™-Unterstützung (10 Gbit/s).

24 TB* G-DRIVE® PROJECT – Dient dem Backup und der Speicherung von kreativen Arbeiten und ist kompatibel mit Thunderbolt 3™ und USB-C (10 Gbit/s). Darüber hinaus besitzt das G-DRIVE PROJECT einen Steckplatz für die PRO-BLADE™ SSD Mags und bietet so besondere Flexibilität im Schnittprozess mit verschiedenen Endgeräten.

48 TB* G-RAID® MIRROR – Wird mit RAID 1 (Mirroring) ausgeliefert, um automatisch ein Duplikat der Arbeitsdateien für Datenredundanz zu erstellen. Es ist kompatibel mit Thunderbolt 3™ sowie USB-C (10 Gbit/s) und verfügt ebenfalls über einen PRO-BLADE™ SSD Mag-Steckplatz für modulare SSD-Leistung bei der gemeinsamen Nutzung und Bearbeitung auf verschiedenen Geräten.   

96 TB* G-RAID® SHUTTLE 4 – Eine mobile RAID-Lösung mit vier Einschüben, die schnellen Zugriff und Echtzeitbearbeitung von Videos ermöglicht. Das G-RAID® SHUTTLE 4 wird in RAID 5 ausgeliefert, unterstützt aber auch die RAID-Konfigurationen 0, 1 und 10.

192 TB* G-RAID® SHUTTLE 8 – Als portable Lösung mit acht Einschüben ist das G-RAID® SHUTTLE 8 geeignet für hohe Speicherbedarfe, wenn es um konsolidierte Backups am Set oder im Studio geht. Es werden die RAID-Konfigurationen 0, 1, 5, 6, 10, 50, und 60 unterstützt. Die Übertragungsgeschwindigkeiten liegen bei bis zu 1690 MB/s beim Lesen und 1490 MB/s beim Schreiben (RAID 5).5   

Enorme Datenanforderungen bewältigen: Höhere Skalierbarkeit und Flexibilität für umfangreiche Workflows 

Western Digital hat neue Speicherplattformen entwickelt, um die enormen Anforderungen der Medien- und Unterhaltungsbranche mit kosteneffizientem Speicher der Enterprise-Klasse zu adressieren. Dabei ist es wichtig für Sendeanstalten, CDNs, Produktionshäuser und Studios, dass die Lösungen Skalierbarkeit, Langlebigkeit und Mobilität bieten.

Die Neuheiten der Enterprise-Klasse im Überblick: 

Western Digital Ultrastar® Transporter – Die neue Datenübertragungsplattform mit hohem Durchsatz und großer Kapazität für Datenerfassung, Speicherung und Mobilität. Der Ultrastar® Transporter bietet bis zu 368 TB* schnelle NVMe™ SSD-Leistung und Dual-Port-200Gb/E-Konnektivität. Er ist für die tägliche Speicherung, Bearbeitung und den physischen Transport von umfangreichen Daten von einem Ort zum anderen, einschließlich Cloud, konzipiert. Im Vergleich zur Nutzung von Online-Dateitransferdiensten können Tage oder Wochen eingespart werden. Da der Ultrastar® Transporter weniger als 13 Kilogramm wiegt und über ein robustes Gehäuse verfügt, kann er einfach mit zu Arbeitseinsätzen genommen werden, an denen eine Netzwerkverbindung aus Kostengründen oder wegen schlechter Verbindungen nicht möglich ist. Er wird darüber hinaus mit einem bewährten Transportkoffer geliefert. Das manipulationssichere Gehäuse bietet dank FIPS 140-2 Level-2 Konformität mit Trusted Platform Module (TPM) in der Version 2 zusätzliche Sicherheit der Daten.

Western Digital Ultrastar® Data102 JBOD Platform – Die zuverlässige externe Speicherplattform mit hoher Dichte eignet sich als Massenspeicher für Backups, online zugängliche Archive und Nearline-Inhalte. Diese Lösung der dritten Generation unterstützt bis zu 24GB SAS zum Host, um bereits heute zukunftsfähig zu sein. Die Data102 3000 Plattform bietet bis zu 2,65 PB* in einem 4-HE-Gehäuse und unterstützt die neuesten 24-TB-Ultrastar-Festplatten, einschließlich der jetzt erhältlichen Ultrastar DC HC580 SAS HDDs. Sie verfügt über die einzigartigen ArcticFlow™- und IsoVibe™-Innovationen von Western Digital. Diese tragen nachweislich zu einer 62-prozentigen Verringerung der durch Hitze und Vibrationen verursachten Festplattenausfälle im Vergleich zu der Generation ohne diese Innovationen bei.

DataHolic