ASUS kündigt das ProArt Display OLED PA32DC an

Der weltweit erste OLED-Referenzmonitor mit automatischer Kalibrierung zur Unterstützung von Content-Erstellern.

  • Beeindruckende OLED-Eigenschaften: RGB-Subpixel-Layout-Panel, 99 % DCI-P3, 10-Bit-Farbe, Delta E<1-Genauigkeit, 1.000.000:1 Kontrastverhältnis und 0,1 ms Reaktionszeit
  • Intuitive und intelligente Kalibrierung: Motorisiertes Flip-Colorimeter, ASUS ProArt-Kalibrierungssoftware und Kompatibilität mit den wichtigsten Kalibrierungsprogrammen
  • Lebendiges HDR: Unterstützung für HDR10 und Hybrid Log-Gamma (HLG) für unübertroffene Helligkeit, Kontrast und Farben
  • Optimierte, effiziente Arbeitsabläufe: USB-C®, DisplayPort™ 1.4 und 3 x HDMI® 2.0-Anschlüsse, USB-Hub, zwei Standfußoptionen, drehbarer Bildschirm, Monitorhaube, Metallgriff
  • Kostenloses Adobe-Abonnement: Dreimonatiges kostenloses Abonnement für Adobe® Creative Cloud® enthalten

Ratingen, Deutschland, 13. September 2022 — Ab heute ist der ASUS ProArt Display OLED PA32DC verfügbar, der weltweit erste OLED-Referenzmonitor mit automatischer Kalibrierung. Er verfügt über ein eingebautes motorisiertes Flip-Colorimeter, das eine Farbgenauigkeit auf professionellem Niveau gewährleistet. Dieser 31,5-Zoll-HDR-Referenzmonitor mit 4K (3840 x 2160) bietet ein hochmodernes OLED-Panel mit RGB-Subpixel-Layout und einer 99 %igen DCI-P3-Abdeckung, um hochpräzise Farben zu liefern, die die feinsten Details in jeder Komposition hervorheben. Das Design des PA32DC ist mehrfach preisgekrönt und wurde u. a. mit dem Red Dot Award 2022 und dem Japan Good Design Award 2021 ausgezeichnet.

Die Unterstützung mehrerer HDR-Formate bietet Kreativschaffenden die ideale Plattform für die Arbeit mit sich schnell verändernden HDR-Inhalten. Für Komfort und Bequemlichkeit enthält der PA32DC ein Paar Monitorfüße und einen Standfuß, um sich jeder Betrachtungsposition und jedem Arbeitsplatz anzupassen.

Mit der ASUS Auto Calibration, der ASUS ProArt-Kalibrierungssoftware und der professionellen Hardware-Kalibrierungssoftware Calman und Light Illusion ColourSpace CMS ist eine professionelle Farbgenauigkeit gewährleistet – und der PA32DC ist ab Werk vorkalibriert, um eine branchenführende Farbgenauigkeit von Delta E<1 zu garantieren. Darüber hinaus bietet er die VESA DisplayHDR™ 400 True Black-Zertifizierung und ein Kontrastverhältnis von 1.000.000:1, um tiefste Schwarztöne und hellste Weißtöne zu gewährleisten, so dass der PA32DC selbst kleinste Details in Schatten und hellen Lichtern akkurat wiedergeben kann – für eine äußerst realistische Darstellung. Eine superschnelle Reaktionszeit von 0,1 ms sorgt für verwacklungsfreie Videos oder animierte Inhalte.

Beeindruckende OLED-Technologie
ProArt Display OLED PA32DC nutzt die OLED-Technologie, um eine ultrapräzise Steuerung und einen extremen Kontrast zu erreichen, indem jeder einzelne Pixel zu einer eigenen Lichtquelle wird. Das neue Display verfügt über ein OLED-Panel mit RGB-Subpixel-Layout und Milliarden von selbstleuchtenden Pixeln, die einzeln aktiviert werden können, um wirklich naturgetreue Bilder mit tiefen Schwarztönen und verbessertem Farbkontrast für Bilder mit hoher Leuchtdichte zu reproduzieren. Diese Eigenschaften machen den PA32DC zu einem idealen Gerät für das Mastering von HDR-Inhalten.

Der PA32DC liefert außergewöhnlich detaillierte und realistische Bilder, die die Industriestandards für die Farbwiedergabe übertreffen, mit einem DCI-P3-Farbraum in Studioqualität von 99 %. Das bedeutet, dass die auf dem Display wiedergegebenen Farben satter und lebendiger sind, so dass es sich ideal für farbintensive Projekte eignet, aber auch jede Art von Inhalten aufwertet. Außerdem verfügt er über eine echte 10-Bit-Farbtiefe und kann mehr als 1,07 Milliarden Farben darstellen.

Designer, Produzenten und Unternehmen, die Farblösungen anbieten, haben täglich mit farbkritischen Entscheidungen und Kommunikationen zu rechnen. ProArt-Displays werden werkseitig vorkalibriert, um eine branchenführende Farbgenauigkeit mit einem Delta-E<1-Farbdifferenzwert zu gewährleisten – und der PA32DC bildet da keine Ausnahme. Er wird strengen und sorgfältigen Tests unterzogen, um eine gleichmäßigere Farbabstufung zu gewährleisten, und jede Graustufe wird sorgfältig gemessen und so eingestellt, dass sie dem DICOM-Standard für medizinische Anwendungen entspricht. Der PA32DC reproduziert Schwarztöne perfekt. Da jeder OLED-Pixel eine selbsterzeugte Beleuchtung verwendet, schaltet es sich einfach aus, um den tiefstmöglichen Schwarzton anzuzeigen – für extrem scharfe und klare Bilder, selbst in den dunkelsten Szenen. Die VESA DisplayHDR 400 True Black-Zertifizierung und ein Kontrastverhältnis von 1.000.000:1 sorgen für tiefste Schwarztöne und hellste Weißtöne, so dass der PA32DC selbst kleinste Details in Schatten und hellen Lichtern akkurat darstellen kann – für äußerst realistische Bilder. All dies wird durch eine schnelle Reaktionszeit von nur 0,1 ms unterstützt, die für eine klare Darstellung von Videos oder animierten Inhalten sorgt.

Intuitive und intelligente Kalibrierung
Um die Genauigkeit auf professionellem Niveau langfristig zu erhalten, verfügt das ProArt Display OLED PA32DC über ein eingebautes motorisiertes Flip-Colorimeter, das bei Bedarf in Position gebracht wird, selbst wenn die Displayhaube montiert ist. Diese Funktion macht es einfach, das Display bei Bedarf zu kalibrieren.

Der PA32DC kann auch über die ASUS ProArt-Kalibrierungssoftware kalibriert und die Look-up-Tabelle anschließend neu geschrieben werden, die eine genaue Farbabstimmung und einen Ausgleich der Uniformität bietet. Sie schreibt und speichert Farbparameterprofile auf dem internen Scaler-IC-Chip des PA32DC und nicht auf dem PC, so dass der Benutzer ihn an Geräte mit unterschiedlichen Betriebssystemen oder Anwendungen anschließen kann, ohne die Einstellungen anpassen zu müssen. Die gespeicherten Profile können ganz einfach über den Hotkey am Monitor aktiviert werden.

Das integrierte Farbmessgerät arbeitet außerdem nahtlos mit der professionellen Hardware-Kalibrierungssoftware Calman und Light Illusion ColourSpace CMS zusammen.

Einheitliche Helligkeitseinstellung
OLED-Displays verfügen über einen automatischen Helligkeitsbegrenzer (ABL) zur Optimierung des Stromverbrauchs. Wenn ein weißes (oder helles) Bild in einem bestimmten Fenster angezeigt wird, dimmt das Display das Bild automatisch ab, wenn die Fenstergröße zunimmt.

Die optionale Funktion “Einheitliche Helligkeit” im OSD-Menü ist besonders nützlich, wenn zwischen Fenstern mit sehr unterschiedlichen Kontrastniveaus gewechselt oder deren Größe geändert wird, da sie die Helligkeit für eine komfortable Betrachtung und präzisere Farben auch nach stundenlangem Gebrauch konstant hält.

Bilder in lebendigem HDR
Der PA32DC unterstützt mehrere HDR-Formate, darunter HDR10 und Hybrid Log-Gamma (HLG), für unübertroffene Werte bei Helligkeit, Kontrast und Farben.

Es werden auch mehrere HDR10-Kurven unterstützt, darunter die PQ-Hard-Clip-Kurve, PQ-Optimiert und PQ-Basic – alles, um die spezifischen Anforderungen von Content-Erstellern zu erfüllen und die Kompatibilität mit bestehenden Video-Streaming-Diensten und einer wachsenden Liste von HDR-fähigen Spielen sicherzustellen.

Die HLG-Unterstützung des PA32DC bedeutet, dass er für den professionellen Einsatz in der TV-Branche bereit ist und es den Benutzern ermöglicht, Material für Rundfunk- und Satelliten-TV-Plattformen wie BBC iPlayer, Japan NHK TV und DirecTV anzusehen und zu erstellen.

Der PA32DC verfügt außerdem über eine HDR-Vorschaufunktion für ein besseres Bearbeitungserlebnis. Diese ermöglicht eine direkte Kamera-Monitor-Verbindung, um aufgenommene HDR-Inhalte mit ihrem vollen Tonwertumfang zu betrachten. Die Funktion arbeitet auch mit Videobearbeitungssoftware zusammen und ermöglicht so die Ansicht der endgültigen Ausgabe für einen optimierten Bearbeitungsprozess.

Optimierte und effiziente Arbeitsabläufe
Der PA32DC bietet einen vollwertigen USB-C®, DisplayPort™ 1.4 und drei HDMI® 2.0-Anschlüsse für die Kompatibilität mit aktuellen und zukünftigen Displays und Peripheriegeräten. Er verfügt außerdem über einen Kopfhöreranschluss und kann als USB-Hub fungieren, sodass er sich direkt in bestehende Setups und Workflows einfügen kann.

Mit zwei Monitorfüßen und einem Standfuß lässt sich der PA32DC in jedem Szenario problemlos einsetzen, so dass der Benutzer bei der Arbeit vor Ort die optimale Arbeits- oder Betrachtungsposition finden kann. Der mitgelieferte ergonomische Ständer lässt sich neigen, schwenken, drehen und in der Höhe verstellen. Die Möglichkeit, den Bildschirm um 90° im oder gegen den Uhrzeigersinn in das Hochformat zu schwenken, ist besonders praktisch, wenn man mit langen Dokumenten arbeitet, programmiert oder auf Websites surft. Darüber hinaus erleichtern gebündelte Clips das Kabelmanagement und sorgen so für Ordnung auf Schreibtischen und in Arbeitsbereichen. Dank des stabilen und eleganten Metallgriffs lässt sich der PA32DC bequem an jeden Ort tragen, an dem er benötigt wird.

Das PA32DC ist für den Einsatz in unterschiedlichen Umgebungen konzipiert und verfügt über eine umlaufende Haube, die Reflexionen auf dem Bildschirm durch nahe gelegene Lichtquellen reduziert. So kann der Benutzer sowohl im Studio als auch bei Außenaufnahmen störungsfrei arbeiten. Die automatische Kalibrierung funktioniert auch bei aufgesetzter Monitorhaube.

Kostenloses Adobe Creative Cloud-Abonnement
Adobe®-Produkte sind für die kreative Arbeit in vielen Branchen von zentraler Bedeutung. ASUS ist eine Partnerschaft mit Adobe eingegangen, um kreative Arbeitsabläufe mit der renommierten Creative Cloud® Suite von Anwendungen und Diensten zu unterstützen. Jeder Kauf eines ProArt Display OLED PA32DC in ausgewählten Regionen beinhaltet ein kostenloses dreimonatiges Abonnement für Adobe Creative Cloud (im Wert von bis zu 238,47 $). Damit haben Kreative Zugriff auf über 20 Applikationen, darunter Photoshop®, Premiere® Pro und After Effects®, sowie 100 GB Cloud-Speicher.

Das Creative Cloud-Abonnement kann auf ein neues oder bestehendes Konto angewendet und über die Registrierungsseite eingelöst werden. Die Einlösungsfrist endet am 15. November 2022. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.asus.com/de/content/asus-offers-adobe-creative-cloud.

Verfügbarkeit & Preis
Das ASUS ProArt Display OLED PA32DC wird ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 4.499,- EUR oder 4.499,- CHF verfügbar sein.

DataHolic