Creative Live! Cam Sync V3

Diesmal traf eine Webcam in der Redaktion ein. Es handelt sich um die neue Live! Cam Sync V3. Wie sich diese im Alltag schlägt, beschreiben wir hier.

Vielen Dank an Creative für das Vertrauen und das Bereitstellen der Live! Cam Sync V3.

TECHNISCHE DATEN

Bildgebung

  • Sensor-Technik: CMOS QHD (2560 x 1440) 5-MP-Bildsensor
  • Videoauflösung und Bildraten: MJPG- 1440p 30 fps/ 1080p 30 fps / 1200p 30 fps / 720p 30 fps / 540p 30 fps
  • Ausgabeformat: YUY2 / MJPG
  • Bildaufnahmeauflösung: 2560 x 1440 /1920 x 1080
  • Bildaufnahmeformat: BMP / JPG
  • FOV: Bis zu 95° (diagonal)
  • Flimmerkontrolle: 50 Hz / 60 Hz

Mikrofon

  • Zwei eingebaute omnidirektionale digitale MEMS-Mikrofon-Arrays

Schnittstelle

  • USB 2.0
  • Taste: Touch-Steuerung
  • Plug-and-Play-kompatibel mit UVC (USB-Videogeräteklasse).
  • Kabellänge: 1,8 m
  • USB-A-Stecker
  • Stativgewinde: Ja

Betriebstemperatur

  • 0—40°C

Abmessungen (L x T x H)

  • 82 x 53 x 58 mm

Gewicht

  • 95.7g (3.38 oz)

SYSTEMANFORDERUNGEN

Webcam

  • Kompatibel mit UVC-konformen Betriebssystemen

Windows

  • Intel® Core™ oder äquivalenter AMD® Ryzen-Prozessor
  • Intel-, AMD- oder 100% kompatible Hauptplatine
  • Microsoft® Windows 11 / 10, 32 / 64-bit
  • 4 GB RAM
  • Mindestens 600 MB freier Festplattenspeicher
  • Verfügbarer USB 2.0-/USB 3.0-Anschluss

Mac

  • Mac mit macOS 10.14 oder höher
  • 4 GB RAM
  • Mindestens 600 MB freier Festplattenspeicher
  • Verfügbarer USB 2.0-/USB 3.0-Anschluss

Chrome OS

  • Chrome OS-Version 56 oder höher (2017 oder höher)
  • 2 GB RAM
  • Verfügbarer USB 2.0-/USB 3.0-Anschluss

Xbox One und Series X/S

  • Firmware-Version 10 oder höher
  • Verfügbarer USB-Anschluss

Creative app (Software)

  • Funktionen wie VoiceDetect und NoiseClean-out werden nur auf der Windows-PC-Plattform unterstützt.

LIEFERUMFANG

  • 1 x Creative Live! Cam Sync V3
  • 1 x Schnellstartanleitung

GARANTIE

2 Jahr beschränkte Garantie auf Produktteile und Verarbeitung

Verpackung:

Die Hülle ist in Weiß gehalten. Vorne links ist die Cam abgebildet und rechts stehen die wichtigsten Daten.

Auf den Seiten sind Keyfeatures aufgelistet. Rechts werden einige Programme, die mit der Cam out of the Box funktionieren, angegeben:

  • MS Teams
  • Skype
  • Zoom
  • Cisco WebEx
  • Google Meet
  • Messenger

Auf der Rückseite sind die wichtigsten Funktionen aufgeführt:

  • 2kQHD Auflösung
  • 4 x Zoom
  • bis zu 95° Aufnahmewinkel
  • Touch Bedienung
  • Dual Mikrofon
  • 30° vertikal und 360° horizontal verstellbar
  • Abdeckung für die Linse
  • Plug&Play
  • Smartcoms Kit

Inhalt:

In der Verpackung befinden sich:

  • Anleitungen
  • Live! Cam Sync V3

Haptik:

Die Kamera ist in Schwarz gehalten. Vorne schützt eine Abdeckung bei Nichtgebrauch die Linse vor Schmutz. Ebenso wirkt diese gegen unbefugtes oder ungewolltes Aktivieren. Die beiden Mikrofone sind seitlich an der Kamera angebracht. Das ca. 1,8 m lange Kabel führt von der Rückseite direkt zum PC. Verbunden wird die Kamera per USB-A, nicht durch einen USB-C Stecker. Unter der Kamera befindet sich eine Halteklammer, auf deren Unterseite die Möglichkeit besteht, ein Stativ anzubringen. Wird die Klammer geöffnet, verhindert die gummierte Innenseite der Halterung ein Verrutschen der Live! Cam Snyc V3 auf dem Monitor.

Installation:

Die Einrichtung funktioniert dank Plug&Play sofort. Sobald der USB-A Stecker in einen freien Steckplatz gesetzt wird, erkennt das Betriebssystem die Kamera. Weitere Einstellmöglichkeiten, wie VoiceDetect und NoiseClean, laufen nur unter Windows. Bei einem aktuellen MacBook muss ein Adapter verwendet werden, denn hier sind keine USB Typ A Schnittstelle mehr verbaut.

Wird der Treiber mit Windows benutzt, stehen diverse Einstellungen zur Verfügung:

  • Unter Smartcomms Kit wird das Verhalten der Mikrofone über die Software gesteuert. Hier gibt es dann die Möglichkeit, die Soundaufnahme nur beim Sprechen zu aktivieren. Unter NoiseClean werden Störgeräusche eliminiert.
  • Bei Mixer wird die Verstärkung der Mikrofone geändert.
  • Unter Kamera stehen diverse Möglichkeiten zur Verfügung, das Bild zu verändern.
  • Bei der Aufnahme wird die Audioqualität verändert.
  • Unter Einstellungen kann die Live! Cam Sync V3 zurückgesetzt werden. Eine Aktualisierung der Treiber wird hier vorgenommen.

Unter macOS stehen diese Punkte nicht zur Verfügung.

Software:

Getestet wurde Live! Cam Sync V3 mit OBS sowie mit Zoom. Eine Einrichtung unter OBS mit Windows 11 ist schnell erledigt. Die Kamera wird als neue Eingabequelle eingerichtet. Das Bild ist bei normalen Lichtverhältnissen klar. Bei Dunkelheit kann es aufgehellt werden, nur nehmen dann die Artefakte zu. Bei Zoomcalls ist eine deutliche Steigerung zu einer Logitech C922 sichtbar. Wird ein Vergleich mit Webcams gesucht, die in Notebooks verbaut sind, gewinnt die Live! Cam Sync V3.

Klangqualität:

Die Mikrofone sind gut, nur unter macOS nehmen diese jedes Geräusch auf. Mit diversen Einstellungen der Software unter Windows werden viele Hintergrundgeräusche eliminiert. Bei einem Anstieg der Lärmquelle bleiben die Mikrofone auch mal aus, obwohl gesprochen wird.

Streaming:

Beim Streamen mit OBS wurde die Kamera minimiert im unteren Bereich verwendet. Es sind mehr Details aufgrund des 2k Sensors sichtbar. Wird die Lichtquelle heruntergesetzt, macht sich die Blende von 2.2 bemerkbar. Die Mikrofone wurden hier nicht benutzt.

Fazit:

Mit der Live! Cam Sync V3 hat Creative eine solide Webcam auf den Markt gebracht. Diese nimmt ohne Treiber ihre Arbeit auf. In unserem Test haben wir nur kurz die Mikrofone selbst verwendet. Beim Streamen wurde zu einem Rode Mikro samt Verstärker gewechselt, bei Zoom zu einem Headset samt eingebautem Mikrofon. Das Bild ist jeder Laptop Webcam überlegen. Auch eine Logitech C922 wird hier in den Schatten gestellt. Was fehlt, ist ein USB-C Anschluss. Somit musste bei dem MacBook ein Adapter verwendet werden. Eine Logitech Streamcam ist meist teurer und besitzt keine Abdeckung der Linse. Diese schützt zum einen vor unbeabsichtigter Benutzung und zum anderen bleibt das Objektiv staubfrei.

Alles in allem bekommt diese Webcam den DataHolic Must Have Award.

Pro:

  • Plug&Play
  • Abdeckung
  • Gewicht
  • Gewinde für Stativ

Neutral:

  • Mikrofone

Contra:

  • USB-A

Preis: 69,99€

DataHolic