Montag, April 22, 2024
allHW-NewsNews

Antec AX61 Elite: Neuer Mid-Tower im Budget-Segment

Mid-Tower mit schickem Mesh-Panel und guten Kühloptionen

Rotterdam, 4. Juli 2023 – Antec Inc., kalifornischer Anbieter von leistungsstarken Computerkomponenten und Zubehör für den Gaming-, PC-Upgrade- und Do-It-Yourself-Markt, präsentiert mit dem AX61 Elite ein neues Modell der preisgünstigen AX-Serie Gaming-Hüllen. Der Mid-Tower ist mit vier 120-mm-ARGB-Lüftern ausgestattet und ab sofort zu einem sehr günstigen Preis von 79 € (empfohlener Verkaufspreis inklusive Mehrwertsteuer) erhältlich.

Die neue AX-Serie von Antec bietet eine große Auswahl an Gaming-Gehäusen mit LED-Beleuchtung und auffälligen Frontpanel-Designs – und das alles zu einem erschwinglichen Preis. Das neue AX61 Elite-Gehäuse verfügt über ein Seitenteil aus gehärtetem Glas und setzt die verbauten Komponenten gekonnt in Szene. Die Lufteinlässe vorne und unten sorgen für eine hervorragende Luftzirkulation. Das Gehäuse misst 405 mm x 200 mm x 449 mm (T x B x H) und ist mit ATX-, Micro-ATX- und ITX-Motherboards kompatibel. Das AX61 Elite unterstützt Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 320 mm und CPU-Radiatoren mit einer maximalen Höhe von 160 mm. Es bietet Platz für bis zu 8 Lüfter und ist ab Werk mit drei ARGB-Lüftern vorne und einem hinten ausgestattet. Der Hauptlüfter wird verwendet, um die beiden anderen Frontlüfter für die ARGB-Synchronisierung mit dem Motherboard in Reihe zu schalten. Darüber hinaus bietet der Mid-Tower Platz für einen 120 / 240 / 360-mm-Radiator an der Vorderseite des Gehäuses. Das Gehäuse bietet eine Tiefe von 24 mm auf der linken Seite und 13 mm auf der rechten Seite für eine einfache Kabelführung.

Sieben Erweiterungssteckplätze, zwei 3,5-Zoll-Schächte (umrüstbar auf eine 2,5-SSD) und zwei dedizierte 2,5-Zoll-Schächte bieten ausreichend Platz für Laufwerke und Karten. Das I/O-Panel verfügt über einen Power- und LED-Steuerknopf, einen USB 3.0-, zwei USB 2.0-Anschlüsse und Mikrofon-/HD-Audio-Buchsen.

DataHolic