Mittwoch, Februar 28, 2024
allHW-NewsNews

XMG OASIS: Laptop-Wasserkühlung im neuen Gehäusedesign kommt mit leiserer Pumpe und zahlreichen Detailoptimierungen

Leipzig, 04. August 2023 – Mit der XMG OASIS (Mk2) stellt XMG eine rundum verbesserte Version seiner externen Laptop-Wasserkühlung vor. Diese zeichnet sich durch eine überarbeitete Pumpe mit geringerer Minimaldrehzahl, höheren Bedienkomfort und ein neues Gehäusedesign mit zusätzlichen, optional aktivierbaren RGB-Beleuchtungselementen aus. Außerdem hält das Unternehmen sein Kombatibilitätsversprechen: Je nach gewählter Ausstattungsvariante ist die OASIS sowohl mit der aktuellen XMG NEO-Serie der Modellgeneration E23 als auch mit allen älteren OASIS Ready-Laptops kombinierbar.

XMG OASIS (Mk2) arbeitet jetzt noch leiser

Neben offensichtlichen Änderungen wie einem neuen, kompakteren und stabileren Gehäuse (195 x 72 x 166 mm statt 203 x 75 x 186 mm) und einer auf Wunsch über das Control Center regelbaren Zwei-Zonen-RGB-Beleuchtung für den Lüfter und die Wasserstandsanzeige beziehen sich die maßgeblichen Optimierungen auf einen leiseren und komfortableren Betrieb der externen Laptop-Wasserkühlung. Herzstück aus funktionaler Sicht ist eine verbesserte Pumpe, die dank einer von 60 auf 40 Prozent reduzierten Minimaldrehzahl einen deutlich leiseren Betrieb ermöglicht. Auf dieser Stufe erreicht die Pumpe ein Fördervolumen von 145 ± 20 L/h, die Maximalleistung liegt demgegenüber bei 240 ± 30 L/h.

Dies ist aber nur ein Aspekt, der eine Kombination aus OASIS und einem kompatiblen Laptop laufruhiger macht. Zusätzliches Feintuning gibt es außerdem für die Lüfterkurven der Wasserkühlung und der Laptops aus der XMG NEO-Serie (E23). Auf diese Weise ist auch das Gesamt-Setup aus externer Kühllösung und Notebook in typischen Gaming-Szenarien, in denen vor allem die Grafikkarte unter Volllast läuft, deutlich leiser. In Extrem-Szenarien wie etwa maximaler Last auf CPU und GPU in Benchmarks ist die OASIS demgegenüber weiterhin in der Lage, ihre volle Leistung abzurufen, um dauerhaft hohe Boost-Takte der Komponenten aufrechtzuerhalten. Im Systemleerlauf (Idle) schalten Pumpe und Lüfter der OASIS automatisch ab und springen erst wieder an, sobald Prozessor und Grafikkarte stärker gefordert werden.

Verbesserter Bedienkomfort

Das neue Gehäuse bietet einen größeren Einfüllstutzen für destilliertes Wasser, so dass das Hantieren mit einem Einfülltrichter wie noch bei der älteren Version Mk1 entfällt. Die zuvor gesteckte Gummiverschlusskappe ersetzt XMG durch einen wasserdichten Schraubverschluss, der mehr Sicherheit beim Transport bietet. Außerdem erhält das RGB-LED-beleuchtete Sichtfenster an der hinteren Seitenwand der OASIS mehr Raum und erlaubt eine bessere Sichtbarkeit des Wasserstands. Sämtliche Anschlüsse der OASIS wandern bei der Version Mk2 an die Rückseite: Das gilt sowohl für die Schläuche als auch für das nun abnehmbare Stromkabel zur Energieversorgung über das Laptop-Netzteil.

Schläuche mit einer komfortablen Magnethalterung und sowohl auf Seiten des Laptops als auch des Schlauchs selbstversiegelnden Anschlüssen hatte XMG bereits im Zuge der Einführung der XMG NEO-Serie (E23) zu Beginn des Jahres präsentiert. Identische Anschlüsse kommen nun auch zur OASIS (Mk2) hin zum Einsatz, somit sind die Schläuche an beiden Enden gleich und verdrehsicher.

Zudem erhält die externe Wasserkühlung ein Upgrade in puncto Wartungsfreundlichkeit: Das Seitenteil des Gehäuses ist mit Innensechskantschrauben statt wie beim vorherigen Modell mit Clips befestigt und erleichtert somit den Zugriff auf den nun aufgeräumteren Innenraum. Folglich ist selbst nach langer Nutzungszeit in einer staubigen Umgebung eine einfache Reinigung des Radiators mit Druckluftspray möglich. Die Kommunikation zwischen OASIS und Laptop sowie die Steuerung über das Control Center erfolgt weiterhin via Bluetooth.

Die XMG OASIS (Mk2) ist abwärtskompatibel zu älteren Laptop-Modellen

XMG bietet die OASIS (Mk2) mit zwei unterschiedlichen Schlauchsätzen an, um auch die Kompatibilität zu älteren Laptops zu gewährleisten. Die Schläuche mit beidseitig selbstversiegelnden, magnetischen Anschlüssen sind für die XMG NEO-Serie (E23) vorgesehen. Wer hingegen ein bereits vorhandenes XMG NEO 15 (E22), NEO 15 und NEO 17 (M22) oder CORE 15 (M22) mit der externen Wasserkühlung nachrüsten möchte, greift zu einem alternativen Schlauchsatz, der zum Notebook hin über den ursprünglichen, mechanischen Anschluss verfügt. Je nach Schlauchpaar liegt das Gesamtgewicht inklusive Stromkabel und befüllt mit destilliertem Wasser bei 1,23 kg (Schlauchpaar für 2023er Laptops) bzw. 1,32 kg (Schlauchpaar für 2022er Laptops).

Damit trägt XMG der hohen Akzeptanz der externen Notebook-Wasserkühlung bei der eigenen Kundschaft Rechnung: Laut einer Auswertung des Unternehmens griffen während der letzten drei Monate allein 40 Prozent aller Käuferinnen und Käufer eines Gaming-Laptops aus der aktuellen XMG NEO-Serie (E23) im Konfigurator auf die OASIS (Mk1) als optionales Zubehör zurück. Die im Laufe dieser Zeitspanne ebenfalls verkauften Laptops aus der Modellgeneration 2022 mit einbezogen liegt die Auswahlhäufigkeit bei 37 Prozent – einzeln und nachträglich verkaufte Einheiten sind bei diesen Zahlen nicht mit eingerechnet.

Lieferumfang

Zum Lieferumfang der XMG OASIS (Mk2) zählen neben der Wasserkühlungseinheit selbst (120-mm-Radatior, neuer RGB-Lüfter, verbesserte Pumpe, Reservoir, Steuerungselektronik, kompakteres Gehäuse) ein Schlauchpaar zum Anschließen an den Laptop, ein abnehmbares Stromkabel zur Energieversorgung der OASIS über das Laptop-Netzteil, ein Liter UV-bestrahltes und deionisiertes, destilliertes Wasser, ein Innensechskantschlüssel zum Öffnen des Seitenteils, ein Drainage-Adapter zum leichteren Ablassen des Wassers aus dem Notebook und der Wasserkühlung sowie weitere Kleinteile wie beispielsweise Reinigungszubehör.

Preise und Verfügbarkeit

Die XMG OASIS (Mk2) ist ab sofort auf bestware.com verfügbar – sowohl als einzeln kaufbare Nachrüstlösung als auch als optionales Zubehör beim Neukauf eines kompatiblen Notebooks über den Laptop-Konfigurator. Die zur XMG NEO-Serie (E23) kompatible Version kostet 199 (bei Auswahl im Laptop-Konfigurator) bzw. 219 Euro (Einzelkauf ohne Laptop), jeweils inklusive 19 Prozent MwSt. Die auch zu Laptop-Modellen aus dem Jahr 2022 kompatible XMG OASIS (Mk2) schlägt ebenfalls mit 219 Euro zu Buche.

In diesem Zuge senkt XMG zudem den Preis der älteren XMG OASIS (Mk1): Einschließlich des zu 2023er Laptops kompatiblen Schlauchsatzes kostet diese nur noch 149 (bei Auswahl im Laptop-Konfigurator) bzw. 179 Euro (Einzelkauf ohne Laptop). In Kombination mit einem zur 2022er Laptop-Generation kompatiblen Schlauchsatz liegt der Verkaufspreis bei 129 (bei Auswahl im Laptop-Konfigurator) bzw. 149 Euro (Einzelkauf ohne Laptop).

DataHolic