Freitag, Mai 24, 2024
allHW-NewsNews

Synology® präsentiert BeeStation: In Minutenschnelle Ihre eigene private Cloud erstellen

Düsseldorf, Deutschland – 6. März 2024 – Synology verkündete heute den Launch von BeeStation, einer Erweiterung seiner Produktpalette, die Datensicherung in einer privaten Cloud weiter vereinfacht und vor allem all jenen dienen soll, die eine unkomplizierte und benutzerfreundliche Lösung suchen und nicht das für ein NAS notwendige Maß an Technik und IT-Begeisterung mitbringen. Mit BeeStation soll es allen möglich sein, ganz alltäglich und einfach Dateien zu sichern, zu verwalten und zu teilen – ohne Abogebühren und mit maximaler Kontrolle über die eigenen, privaten Daten.

Lewis Sheng, Produktmanager bei Synology Inc., hebt die Rolle von BeeStation im Synology-Ökosystem hervor: „Seit fast 20 Jahren ist Synology führend bei NAS-Lösungen und bietet fortschrittliche Funktionen für Technikbegeisterte und IT-Profis an. Mit BeeStation decken wir eine andere Art von Bedarf ab. BeeStation vereint alle essenziellen Funktionen für Dateimanagement und Datensicherung in einer zugänglicheren und vereinfachten Hardware- und Software-Erfahrung.“ 

In Minutenschnelle loslegen

Mit der privaten Cloud lässt sich im Gegensatz zum NAS gleich nach dem Auspacken loslegen. Durch einfaches Scannen eines QR-Codes und dem Anstecken der erforderlichen Kabel können Nutzer in Minutenschnelle ihre ganz eigene private Cloud einrichten. Die integrierte 4-TB-Festplatte* bietet reichlich Platz für Arbeitsdokumente, private Dateien, Fotos und Videos.

Die dazugehörigen mobilen, Web- und Desktop-Anwendungen ermöglichen das reibungslose Verwalten und Öffnen von Dateien überall – ganz wie bei NAS oder beliebten Cloud-Diensten.

Mit der Familie teilen

Zudem ist es möglich, BeeStation als Speicherlösung für die ganze Familie zu nutzen, denn der Hauptnutzer kann ohne komplizierte Netzwerk- oder IT-Kenntnisse einfach private Speicherplätze für alle Familienmitglieder erstellen und so sicherstellen, dass die Privatsphäre von allen gewahrt wird.

Datensicherung und KI-Funktionen

Mit BeeStation sind Erinnerungen dank automatischer Sicherung von Fotos und Videos von iOS- und Android-Geräten immer geschützt. Außerdem erleichtert die KI-Fotoorganisation die Verwaltung Ihrer Foto-Bibliothek und macht es mit hardwarebeschleunigter Personen- und Objekterkennung einfacher als je zuvor, bestimmte Fotos oder Alben zu finden.

Zu den weiteren Funktionen von BeeStation gehört die Möglichkeit, Dateien von Google Drive, Microsoft OneDrive, Dropbox und verbundenen USB-Laufwerken zu sichern, sodass Nutzer stets eine Kopie ihrer wichtigen Daten haben.

DataHolic