Freitag, Mai 24, 2024
allHW-NewsNews

Für optimierte Digital Signage-Lösungen: Acer stellt die neue Chromebox Mini vor

  • Kompakt und produktiv: Die neue Chromebox Mini ist für vielseitige Display-Konfigurationen und eine einfache Fernverwaltung optimiert worden.
  • Sicher und zuverlässig: Ein Media Player, der von ChromeOS betrieben wird.
  • Effizient und leicht zu handhaben: Die Acer Chromebox Mini ist eine kostengünstige Lösung, die den Einstieg in den Digital Signage-Bereich erleichtert.

Ahrensburg – 6. März 2024 – Acer launcht die neue Chromebox Mini als Media Player für Digital Signage-Lösungen. Die Acer Chromebox Mini bietet hohe Leistung, Datensicherheit sowie eine einfache Fernsteuerung und Geräteverwaltung über ChromeOS.

Innovativ: Neue Maßstäbe für Digital Signage Media Player

Der Markt für Digital Signage wächst rasant und wird von zahlreichen Branchen angetrieben, wie dem Einzelhandel, dem Gastgewerbe, dem Gesundheitswesen und dem Bildungswesen, die auf der Suche nach fortschrittlichen und interaktiven Kundenerlebnissen sind.1

Die Acer Chromebox Mini bietet eine skalierbare und kostengünstige Lösung als Digital Signage Media Player. Das innovative Gerät ermöglicht es kleinen und mittelständischen Unternehmen, einfach und effektiv mit ihren Kunden zu kommunizieren und erfüllt damit die steigende Nachfrage nach digital verwalteten Informationslösungen. Dank ihrer zwei HDMI 1.4b- und USB Type C-Anschlüsse, die eine Vielzahl von Display-Konfigurationen ermöglichen, verwaltet sie bis zu drei Videoausgänge gleichzeitig.

Das kompakte und schlanke Design der Acer Chromebox Mini sorgt dafür, dass sie sich nahtlos in jedes Digital Signage-Setup integrieren lässt. Gleichzeitig sorgt das lüfterlose Design für einen leisen und zuverlässigen Betrieb ohne Unterbrechnungen. Ein weiteres Plus: Sie verfügt über die neuesten Konnektivitätsoptionen, darunter Wi-Fi 6, Bluetooth™ 5.2 und einen Gigabit-Ethernet-Anschluss, die eine stabile Netzwerkanbindung ermöglichen. Die Chromebox Mini wird mit optionalem Zubehör geliefert, darunter eine Chrome-USB-Tastatur und -Maus sowie ein VESA-Montage-Kit, das volle Kompatibilität mit allen Arten von LFD-Displays und Digital Signage-Systemen gewährleistet. Damit unterstreicht Acer sein Engagement, Spitzentechnologie mit praktischen Anwendungen zu kombinieren. Unternehmen erhalten damit ein umfassendes Set an Tools für wirkungsvolle Werbung, Informationsvermittlung und Kundeninteraktion.

Nahtlose Integration und Verwaltung

Mit ChromeOS ist die Acer Chromebox Mini für eine Reihe von Anwendungen die richtige Wahl: von stark frequentierten Einzelhandelsflächen bis hin zu interaktiven Bildungsumgebungen. ChromeOS bietet schnelle Anpassungsmöglichkeiten, automatische Sicherheits-Updates und langfristigen Support, um Zuverlässigkeit und Leistung zu gewährleisten. Darüber hinaus ermöglicht die cloudbasierte Google Admin-Konsole eine umfassende Anpassung mit über 500 konfigurierbaren Richtlinien für die Fernverwaltung.

Die Chromebox Mini wird mit dem ChromeOS oder Kiosk & Signage Upgrade verbessert und bietet erweiterte Sicherheitskontrollen, eine optimierte Verwaltung und eine skalierbare IT-Überwachung – ideal auf die immer anspruchsvolleren Digital Signage-Anforderungen abgestimmt.

Fortschrittliche digitale Lösungen für Unternehmen

Die neue Chromebox Mini erweitert Acers umfangreiches Angebot an Digital Signage-Lösungen, die den dynamischen Anforderungen des Marktes gerecht werden, darunter eine breite Palette an Large Format Displays (LFD). Von hochauflösenden 4K-LFD-Displays und immersiven, großflächigen Videowänden bis hin zu interaktiven Whiteboards und speziellen Lösungen für die Fensterfront bietet Acer eine Vielzahl von Geschäftsumgebungen an. 

Preis und Verfügbarkeit

Die Acer Chromebox Mini ist voraussichtlich ab Q3 2024 erhältlich. Der Preis wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

DataHolic