SilentiumPC Fortis 5 – Ein leistungsstarkes Biest erscheint in drei Varianten

SilentiumPC, der europäische Hersteller von CPU-Kühlern, Netzteilen und PC-Gehäusen, freut sich, sein neuestes Produkt im Bereich der Luftkühler ankündigen zu können, das mit seiner phänomenalen Leistung und niedrigen Geräuschpegel den Markt aufmischen wird. Der Fortis 5 ist in drei Versionen erhältlich, die jeweils auf die Anforderungen verschiedener Benutzer abgestimmt sind.

Der reguläre Fortis 5 zielt auf den Mainstream ab, während der Fortis 5 Dual für leistungsorientierte und geräuschbewusste Enthusiasten konzipiert wurde. Ebenfalls erhältlich ist der Fortis 5 ARGB, der dank seines wunderschönen ARGB-Lüfters in vollem Glanz erstrahlt und all jene beeindrucken wird, die auch viel Wert auf die Ästhetik ihres PCs legen.

Alle Fortis 5 Modelle basieren auf einem brandneuen Kühlkörperdesign, das aus einer optimierten Bodenplatte und insgesamt sechs 6-mm-Kupfer-Heatpipes besteht. Je nach Modell sind entweder ein oder zwei Fluctus-Lüfter im Lieferumfang enthalten. Die Lüfter der Fluctus-Serie sind auf einen hohen statischen Druck abgestimmt, was zu einem hohen Luftdurchsatz und einem leisen Betrieb führt. In Bezug auf die Leistung kann der Fortis 5 problemlos mit großen Twin-Tower-CPU-Kühlern konkurrieren, während er dank seiner fein abgestimmten psychoakustischen Eigenschaften sogar die besten Single-Tower in Sachen Kühleffizienz und Geräuschentwicklung übertrifft. SilentiumPC unterstreicht den High-End-Anspruch der Fortis 5-Serie durch eine erweiterte Herstellergarantie von 6 Jahren.

High-End-Kühllösung

Die Fortis 5 Serie ist der nächste Schritt in einem revolutionären Design, das in Zusammenarbeit mit Synergy Cooling entwickelt wurde und ein weiterer Vertreter der neuen Generation von SilentiumPC Kühlsystemen ist. Sie ist mit einem größeren Kühlkörper ausgestattet, der aus 47 dicht gepackten Kühlrippen besteht. In die große Kupferbodenplatte sind sechs 6-mm-Kupfer-Heatpipes eingelassen, die perfekt ausgerichtet sind, um die gesamte Abwärme möglichst effizient durch den Kühlkörper zu leiten. Die gesamte Wärmeabgabefläche ist mehr als 50% größer als die des Fera 5 Kühlers. Der Fortis 5-Kühlkörper ist asymmetrisch und wurde für einen unidirektionalen Luftstrom optimiert. Dies sorgt für hohe Kompatibilität und kollidiert nicht mit größeren Speichermodulen. Zusätzlich zum Fortis 5 mit einem Lüfter, kommt der Fortis 5 Dual Fan mit gleich zwei Fluctus-Lüftern: Einem 140-mm-Lüfter auf der Vorderseite und einem 120-mm-Lüfter auf der Rückseite. Der Fortis 5 ARGB wurde mit einem adressierbaren LED-RGB-Beleuchtungssystem optisch aufgewertet.

Fluctus-Lüfter

Die charakteristischen Lüfterblätter mit gezackten Kanten sorgen für einen hohen statischen Druck, wenn sie mit einem dichten Kühlkörper wie dem des Fortis 5 kombiniert werden, was zu einem unglaublich hohen Luftdurchsatz bei gleichzeitig sehr niedrigem Geräuschpegel führt. Die Fluctus-Lüfter sind mit modernen und langlebigen FDB-Lagern (MTBF,100.000 Stunden) und Schwingungsabsorbern an den Ecken ausgestattet, was die Betriebsgeräusche weiter reduziert.

Jedes Fortis 5-Modell wurde auf einen breiten Drehzahlbereich abgestimmt, wobei sowohl die 140-mm- als auch die 120-mm-Fluctus-Lüfter zwischen 300 und 1.400 U/min arbeiten. Die PWM-Funktion ermöglicht es dem Benutzer, die Lüftergeschwindigkeit an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Es ist sogar möglich, die Fluctus-Lüfter vorübergehend abzuschalten (Lüfterstopp), um das Kühlsystem bei geringer Last passiv laufen zu lassen.

Bequemes Montagesystem

Der Fortis 5 ist mit einer neuen Generation von universellen Montagesystemen ausgestattet, die den Druck auf den Prozessor verbessern, was für die Kühleffizienz entscheidend ist. Das Kit besteht aus weniger Teilen, hat eine Backplate und ist einfacher denn je zu montieren.

Die Fortis 5 Kühler werden mit Pactum PT-3 Wärmeleitpaste in einer für mehrere Anwendungen ausreichenden Menge geliefert. Das Zubehörkit ermöglicht die Installation von bis zu zwei Lüftern, ähnlich wie beim Fortis 5 Dual.

Hohe Kompatibilität

Der Fortis 5 ist mit allen gängigen modernen CPU-Sockeln kompatibel.

  • Intel: LGA 1700, LGA 1200, LGA 1150, LGA 1151, LGA 1155, LGA 1156, LGA 2066, LGA 2011-3 (quadratisches ILM), LGA 2011 (quadratisches ILM)
  • AMD: AM4, AM3(+), AM2(+), FM2(+) und FM1.

Alle drei Modelle des Fortis 5 sind ab heute erhältlich.

DataHolic