Donnerstag, Juni 13, 2024
allHW-NewsNews

Noctua stellt Offset-Montagesystem für verbesserte Kühlleistung auf AMD AM5 Prozessoren vor

Wien, 13. Mai 2023 – Noctua kündigte heute die Verfügbarkeit seiner neuen Offset-Montagebrücken für die Installation von Noctua CPU-Kühlern auf AMD AM5 Prozessoren an. Durch die Verschiebung des Kühlkörpers um 7mm an die Südseite des Sockels wird mehr Druck direkt über den CCD(s) der CPU ausgeübt. Dieser verbesserte Kontakt genau am Hotspot des Prozessors kann die CPU-Temperatur deutlich senken, mit typischen Verbesserungen im Bereich von 1-3°C.

„Wir haben seit der Einführung von AMDs ersten Chiplet-Prozessoren, bei denen der Hotspot an die Südseite des Sockels verlegt wurde, mit der versetzten Montage experimentiert, konnten aber bei AM4 nur relativ geringe Verbesserungen im Bereich von 0,5-1°C feststellen“, sagt Roland Mossig (Noctua CEO). „Mit der neuen AM5-Plattform und dem modifizierten Heatspreader-Design konnten wir typische Verbesserungen im Bereich von 1-3°C erzielen, was unseres Erachtens ein sehr interessantes Leistungs-Upgrade für Ryzen 7000 Anwender darstellt!“

Bei den neuesten Ryzen-Prozessoren von AMD befinden sich die Core Complex Die(s) nicht in der Mitte, sondern etwas weiter südlich. Durch die Verlagerung des Kühlkörpers direkt über den von den CCD(s) erzeugten Hotspot und die Anwendung des optimalen Anpressdrucks dort, wo es am wichtigsten ist, kann die thermische Leistung oft deutlich verbessert werden.

Auch wenn die Ergebnisse aufgrund unterschiedlicher Wärmestromdichten, Toleranzen sowohl der CPU als auch des Kühlkörpers und anderer Faktoren (z.B. dem Auftragen von Wärmeleitpaste) variieren können, lassen sich durch die versetzte Montage signifikante Verbesserungen erzielen, die bei High-End-AM5-Prozessoren typischerweise zu einer Senkung der Kerntemperatur um 1 bis 3°C führen. Diese Verbesserungen können genutzt werden, um die CPU kühler laufen zu lassen, höhere Taktfrequenzen zu erreichen oder die Lüfterdrehzahl und den Geräuschpegel zu reduzieren.

Obwohl die Offset-Montagebrücken in erster Linie für AM5 entwickelt wurden, können sie auch auf AM4 verwendet werden, wo sie bei Prozessoren der Serien Ryzen 5000 und 3000 zu leichten Verbesserungen führen können. Allerdings sind die Verbesserungen bei Verwendung der versetzten Montageposition bei diesen CPUs tendenziell viel geringer, typischerweise <1°C im Vergleich zu den 1-3°C, die bei AM5 erreicht werden können.

Es gibt verschiedene Sets von Offset-Montagebrücken für verschiedene Kühler, abhängig von ihrem Montageabstand (83mm vs. 78mm) und ihrer Grundarchitektur (z.B. benötigen Single-Tower-Kühler Montagepunkte östlich und westlich des Sockels für eine optimale Ausrichtung, Dual-Tower-Kühler Montagepunkte nördlich und südlich des Sockels):

  • NM-AMB12: für Kühler mit 83mm Montageabstand, die Montagepunkte nördlich und südlich des Sockels benötigen (z. B. NH-D15(S), NH-D14, NH-D9L, NH-C14S, NH-L9x65)
  • NM-AMB13: für Kühler mit 83mm Montageabstand, die Montagepunkte östlich und westlich des Sockels benötigen (z. B. NH-U12P Serie, NH-U9B Serie)
  • NM-AMB14: für Kühler mit 78mm Montageabstand, die Montagepunkte nördlich und südlich des Sockels benötigen (z. B. NH-D12L, NH-L12S)
  • NM-AMB15: für Kühler mit 78mm Montageabstand, die Montagepunkte östlich und westlich des Sockels benötigen (z. B. NH-U14S, NH-U12A, NH-U12S, NH-U9S)

Eine vollständige Kompatibilitätsliste finden Sie in dieser FAQ. Für chromax.black CPU-Kühler sind NM-AMB12 und NM-AMB15 auch in chromax.black erhältlich.

Preise und Verfügbarkeit
Die neuen Offset-Montagebrücken sind ab sofort über Noctuas Website oder Amazon gegen einen Unkostenbeitrag von EUR 3,90 (Website-Formular) bzw. EUR 4,90 (Amazon) erhältlich, der dazu beiträgt, einen Teil der Versand- und Bearbeitungskosten zu decken.

Während die NM-AMB12, NM-AMB14 und NM-AMB15 Montagebrücken für die aktuellen Kühler-Modelle bereits auf Lager sind, werden die NM-AMB13 Montagebrücken, die für die älteren Modelle benötigt werden, innerhalb von 1-2 Wochen zur Verfügung stehen.

Noctua aktualisiert derzeit auch alle Multisockel CPU Kühler Modelle, um sie mit den neuen Offset-Montagebrücken auszustatten. Die ersten Kühler, die bereits mit den Offset-Montagebrücken ausgestattet sind, sollten ab Q4 verfügbar sein, wobei der Zeitpunkt der Verfügbarkeit je nach Modell und Land variieren kann.

DataHolic