Mittwoch, April 24, 2024
HardwareKühlungLüfter

LIGHT WINGS WHITE 120mm PWM Triple Pack – Licht in Weiß

Be quiet! hat dieses Mal ein neues Lüfterset auf den Markt gebracht, das mit RGB-Beleuchtung ausgestattet ist. Das RGB Lüfter-Set von be quiet! trägt den Namen „Light Wings White 120mm PWM“. In unserem heutigen Review werden wir das Set gründlich auf seine Leistung und Funktionen im Rechner testen.

Vielen Dank an be quiet für das Vertrauen und die Bereitstellung des Light Wings White 120mm PWM Triple Pack.

Spezifikationen

ModellLight Wings White 120mm PWM
Maße (mm)120 x 120 x 25
FarbauswahlBlack | White
BeleuchtungARGB LED
Fan speed @ 100% PWM / 12V (rpm)1700
Noise level @ 100% PWM / 12V (dB(A))20.6
Air Flow @ 100% PWM / 12V (CFM / m3/h)41.51 / 70.53
Air Pressure @ 100% PWM / 12V (mm H2O)1.66

Verpackung:

Wie gewohnt, präsentiert sich die Verpackung von be quiet! in schlichtem Schwarz. In der Mitte der Verpackung sind die drei Lüfter aus dem Set abgebildet, das Firmenlogo befindet sich oben rechts und die Typenbezeichnung ist unten mittig angeführt.

Auf der linken Seite sind die technischen Details aufgeführt, die später noch genauer erläutert werden.

Auf der rechten Seite findet sich ein QR-Code, der zu einer Bedienungsanleitung führt.

Auf der Rückseite ist ein Lüfter abgebildet, und was interessant ist, be quiet! hat einen LED-Ring auf der Rückseite der Lüfter platziert. Dadurch bleibt der RGB-Effekt sichtbar, selbst wenn der Lüfter in einer Push-Konfiguration eingebaut wird, bei der er Luft von außen ansaugt und ins Gehäuse bläst.

Inhalt und Haptik:

In der Verpackung befinden sich die drei Lüfter, jeweils in einem eigenen Karton.

Zusätzlich liegen vier Tüten mit Schrauben bei. Drei der Tüten enthalten dickere Lüfterschrauben, während die vierte Tüte kleinere Schrauben enthält, um die RGB-Einheit an einem 2.5“ Platz im Gehäuse zu befestigen. Ein Klebestreifen ist ebenfalls enthalten, mit dem die RGB-Einheit am Gehäuse befestigt werden kann. Außerdem sind ein 3-PIN und 5V RGB-Kabel im Lieferumfang enthalten. Mit diesem Kabel wird die RGB-Box mit dem Mainboard verbunden. Ohne dieses Kabel laufen die Lüfter zwar, aber sie leuchten dann nicht. Zwei Anleitungen runden das Gesamtpaket ab.

Die RGB-Box fungiert als HUB und ermöglicht den Anschluss von bis zu sechs Lüftern. Um die Lüfter zum Leuchten zu bringen und den 5V-Anschluss am Mainboard nicht zu überlasten, ist ein SATA-Stromstecker angebracht. Wichtig ist zu beachten, dass nur 3-Pin RGB-Geräte angeschlossen werden dürfen; 12V-Geräte funktionieren hier nicht.

Jeder Lüfter verfügt über das ikonische Wellenprofil von be quiet! an jedem Rotor. Ein RGB-Ring ist um die Mitte herum angebracht. Die Rotoren der Lüfter leuchten dabei nicht.

An den Ecken der Lüfter befindet sich jeweils eine Gummierung, um Vibrationen vom Gehäuse fernzuhalten.

Von jedem Lüfter führen zwei Kabel weg: eines für den PWM-Anschluss am Mainboard und eines für den RGB-Hub.

Auf der Rückseite ist ein dünnerer Ring in der Mitte angebracht. Hier wird der RGB-Ausschnitt sichtbar, wenn der Lüfter umgedreht angebracht wird, beispielsweise um Luft in das Gehäuse zu drücken.

Die Haptik der Lüfter ist sehr hochwertig, sie wackeln nicht und laufen reibungslos.

Einbau:

Der Einbau gestaltet sich recht einfach. Zuerst wird der Platz für die Lüfter im Gehäuse ausgesucht und sie mit den mitgelieferten Schrauben daran befestigt. Wenn die Lüfter auf einem Radiator eingesetzt werden sollen, werden die Schrauben verwendet, die mit dem Radiator geliefert wurden. Danach werden die RGB-Kabel in den RGB-Hub gesteckt. Das beigelegte 3-Pin-Kabel wird mit dem Hub und einem Anschluss auf dem Mainboard verbunden. Der PWM-Stecker wird dann auf das Mainboard oder einen Lüfter-Hub gesteckt.

Lautstärke:

Die Lautstärke der Lüfter hängt von ihrer Umdrehungsgeschwindigkeit ab. Bei einer maximalen Umdrehungszahl von 1700 RPM erreicht der Geräuschpegel 48 dBA. Wenn die Lüfter per Software oder BIOS gesteuert werden, verringert sich der Lärmpegel schnell. Im Leerlauf beträgt der Gesamtgeräuschpegel des Systems 34 dBA. Bei voller Auslastung steigt er auf 41 dBA, während er sich im Spielbetrieb auf 36 dBA reduziert.

Temperaturen:

Die Temperaturen waren im Leerlauf bei 38 °C für die CPU und 33 °C für die Grafikkarte. Bei Volllast stiegen die CPU-Temperatur auf 65 °C und die der Grafikkarte auf 83 °C an. Ein Rauchtest zeigte, dass die Luft im Testgehäuse, in dem am Ende drei Lüfter unten angebracht wurden, um die Grafikkarte herumbewegt und seitlich herausgezogen wurde. Diese Temperaturen sind für diese Komponenten nicht kritisch und daher völlig akzeptabel. Es ist auch erwähnenswert, dass es sich bei der Grafikkarte um ein Modell mit nur einem Lüfter handelt.

RGB:

Da es sich um einen Hub handelt, bietet das Set keine eigenen RGB-Effekte an. Um die RGB-Beleuchtung zu nutzen, ist daher zwingend ein 3-Pin-Anschluss auf dem Mainboard erforderlich oder ein Effekt-Gerät von Drittanbietern wie z.B. von „evnbetter“.

Fazit:

Die Lüfter sind leise und von hoher Qualität, sie können sowohl als Push- als auch als Pull-Konfiguration eingebaut werden, ohne dabei die RGB-Effekte zu beeinträchtigen, vorausgesetzt, der Hub ist an einem geeigneten System angeschlossen. Ohne einen 3-Pin RGB-Anschluss leuchten die Lüfter nicht. Wenn RGB-Beleuchtung nicht benötigt wird, bietet sich stattdessen der Kauf der Silent Wings an. Wenn jedoch ein 3-Pin-Anschluss vorhanden ist, geben die Lüfter die eingestellten Farben wieder. Die Effekte sind flüssig und die Farben werden gut dargestellt. Der Luftdruck ist beeindruckend, auch bei niedrigen Drehzahlen. Man erkennt sofort, dass diese Lüfter eigentlich für eine Custom-Wasserkühlung konzipiert wurden. Die Lautstärke ist absolut akzeptabel und sie können bedenkenlos in einem Silent Build verwendet werden. Da diese Lüfter für normale breite Radiatoren oder für nicht stark übertaktete Rechner konzipiert wurden, ist es auch möglich, die Light Wings als normale Gehäuselüfter einzusetzen.

Be quiet! hat mit dem RGB Lüfter-Set „Light Wings White 120mm PWM“ ein Produkt geliefert, das in unserem Test durchweg beeindruckt hat. Die hohe Qualität der Lüfter, die leise Betriebslautstärke und die ausgezeichneten RGB-Effekte sind nur einige der positiven Punkte, die uns überzeugt haben.

Die Verpackung ist wie gewohnt schlicht und elegant, und die technischen Details sind klar und gut aufgeführt. Die beiliegenden Schrauben und das RGB-Kabel ermöglichen einen problemlosen Einbau, und der mitgelieferte Hub erlaubt den Anschluss von bis zu sechs Lüftern. Die Möglichkeit, die Lüfter als Push- oder Pull-Konfiguration einzusetzen, ist ein weiterer Pluspunkt und zeigt die Vielseitigkeit dieses Sets.

Während des Tests zeigten die Lüfter eine beeindruckende Leistung bei der Kühlung von CPU und Grafikkarte. Die Temperaturen blieben im akzeptablen Bereich, und der Luftdruck war bemerkenswert, was auf die Verwendung in einer Custom-Wasserkühlung hindeutet.

Besonders hervorzuheben sind die RGB-Effekte, die durch den LED-Ring auf der Rückseite der Lüfter auch bei einer Push-Konfiguration sichtbar bleiben. Die flüssigen Effekte und die gute Darstellung der Farben tragen dazu bei, dass die Light Wings wirklich auffallen.

Einzig die Bedingung eines 3-Pin-RGB-Anschlusses auf dem Mainboard oder der Einsatz eines Drittanbieter-Effekt-Geräts könnten für manche Nutzer als kleiner Nachteil erscheinen. Dennoch ist dies ein vernachlässigbarer Punkt angesichts der Gesamtleistung und der Qualität des Sets.

Mit all diesen positiven Eigenschaften und dem insgesamt überzeugenden Leistungspaket hat be quiet! zweifellos den Gold-Award für das Light Wings White 120mm PWM RGB Lüfter-Set verdient. Es ist eine hervorragende Wahl für PC-Enthusiasten, die Wert auf leistungsstarke und optisch ansprechende Lüfter legen.

Verfügbarkeit

Link: https://www.bequiet.com/de/casefans/4132

Preis: 73,99€ (Amazon, August 2023)

DataHolic