Cooler Master stellt mit der MM712 Gaming-Maus die aktualisierte Version der leichtgewichtigen MM711 vor

Cooler Master, ein führender Hersteller von innovativen Gaming-Peripheriegeräten und Computerkomponenten, stellt heute mit der MM712 eine Gaming-Maus vor, die nächste Evolutionsstufe der bisher leichtesten Gaming-Maus von Cooler Master.

Die MM712 ist eine kabellose Maus, die schwergewichtige Funktionen unter einem beeindruckend fortschrittlichen Gehäuse verbirgt: ein zeitloses, ungelochtes Design, das quasi alle Löcher der MM711 effektiv ausfüllt – und dabei das gleiche unglaubliche Gewicht beibehält. Die MM712 ist in zwei Versionen erhältlich: schwarz und weiß.

„Die MM711 war ein unglaublicher Erfolg für uns, aber wir hatten das Gefühl, dass wir noch besser werden können“, sagt Dennis Liu, General Manager Peripheral bei Cooler Master. „Die aktualisierte MM712 basiert auf dem, was wir über den Bau von leichten Mäusen gelernt haben, und ist eine neuere Version mit einem stromlinienförmigen, modernen Look für Ästhetik, die viel mehr Anklang findet.“

Nahtlos leichtes Design – Das clevere, strukturiertes Design der MM712 hält das Gesamtgewicht bei 59 Gramm ohne physische Veränderungen am Gehäuse. Das Ergebnis ist eine unglaublich leichte Maus mit einem perfekten Aussehen.

Lange Akkulaufzeit – Der 500-mAh-Akku ermöglicht eine Nutzungsdauer von bis zu 181 Stunden bei Bluetooth- und bis zu 80 Stunden bei 2,4-GHz-Wireless-Verbindung (bei ausgeschalteten LEDs).

Hybrid Wireless Technologie – Die MM712 bietet sowohl kabelgebundene als auch kabellose Funktionalität. Kabelgebundene Type-C-Konnektivität oder eine kabellose Variante: 2,4 GHz für nahezu verzögerungsfreie Eingaben oder Bluetooth 5.1 für eine einfache, bequeme Verbindung mit einer effektiven Reichweite von bis zu 10 Metern. Diese Kombination aus kabelgebundener Leistung und kabellosem Komfort macht die MM712 zu einer idealen Maus für Arbeit und Freizeit.

Optischer Mikroschalter – Die MM712 ist mit zwei optischen Mikroschaltern ausgestattet. Diese verwenden Lasersensoren für eine Entprellzeit von nahezu Null. Dies bedeutet eine nahezu sofortige Bestätigung der Eingaben, die fast dreimal schneller registriert werden als beim Einsatz mechanischer Schalter. Da es keine beweglichen Teile gibt, ist der Verschleiß im Vergleich zu mechanischen Schaltern über den gleichen Zeitraum deutlich geringer.

Pro-Grade-Sensor – Die MM712 ist mit einem optischen Pixart-Sensor mit 19.000 DPI ausgestattet – PAW3370 für minimale Verzögerung, wenig bis gar kein Stottern und eine nahezu perfekten Genauigkeit für den Fall, dass punktgenaue Präzision der Geschwindigkeit vorgezogen werden soll, ist die DPI direkt einstellbar, sodass je nach Spiel, Klasse und/oder Spielstil Anpassungen in Echtzeit vorgenommen werden können.

Geringe Reibung, maximale Gleitfähigkeit – Die MM712 wird mit neuen und verbesserten Gleitfüßen geliefert, die aus weißem PTFE-Material mit einem Reinheitsgrad von über 95 % bestehen – das ist höher als bei den meisten Mausfüßen auf dem Markt. Das Ergebnis ist eine überragend niedrige Reibung und hohe Haltbarkeit sowie ein sanftes, schnelles Gleiten mit maximaler Reaktionsfähigkeit.

All-in-One – Schluss mit harten, geflochtenen Kabeln beim kabelgebundenen Spielen oder beim Aufladen. Das Cooler Master Ultraweave Cable ist im Vergleich zu herkömmlichen Mauskabeln so weich und flexibel, dass es sich praktisch kabellos anfühlt. Das Mouse Grip Tape ist ein rutschfester Schutz für die MM712, der die Griffigkeit und Kontrolle sofort verbessert, ohne dass die Maus übermäßig schwer oder sperrig wird. Ein Typ-A-auf-Typ-C-Adapter ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten, damit die USB-Anschlüsse Ihres Computers leichter zugänglich sind.

RGB-Beleuchtung – Die RGB-Beleuchtung lässt RGB-Effekte in Echtzeit über Tastenkombinationen oder die MasterPlus+ Software darstellen.

Preis und Verfügbarkeit

Die neue Cooler Master MM712 ist in Kürze zu einem UVP von 72,99 Euro im Handel erhältlich.

DataHolic