Freitag, Mai 24, 2024
HardwareNetzteile

Test: be quiet! Pure Power 12 M 750 Watt


Die Gründung der Firma be quiet! erfolgte 2001 durch die Listan GmbH, ein deutsches Unternehmen, das sich auf Gehäuse, Netzteile, Lüfter und CPU-Kühler spezialisiert hat. Im Mittelpunkt steht diesmal das Netzteil Pure Power 12 FM 750 Watt, das eine Gold-Zertifizierung aufweist und für seine leise Performance bekannt ist. Es wurde speziell entwickelt, um perfekt zum be quiet! Silent Base 802 Gehäuse zu passen. Genau dieses Setup werden wir hier einer Prüfung unterziehen, um seine Leistung zu bewerten.

Technische Spezifikation

Effizienz

80 Plus ZertifizierungGold
Effizienz (%) bei 230V, 2% Last75.7
Effizienz (%) bei 230V, 10% Last86.6
Effizienz (%) bei 230V, 20% Last91.5
Effizienz (%) bei 230V, 50% Last92.6
Effizienz (%) bei 230V, 100% Last90.6

Lüfter und Kühlungstechnologie

LüfterSilence-optimized be quiet! fan
Lüftergröße (mm)120
LagertechnologieRifle
Motortechnologie4-pole fan motor
Max. Lüfterdrehzahl (U/min)1800
dB(A) bei 10% Last8.4
dB(A) bei 20% Last8.5
dB(A) bei 50% Last8.9
dB(A) bei 100% Last24

Ausgangsdaten

12V Leitungen (Multi-Rail Betrieb)2
12 V Single Rail Betrieb
Overclocking Schalter
+3.3V (A)20
+5V (A)20
+12V1 (A)36
+12V2 (A)32
+12V3 (A)
+12V4 (A)
+12V5 (A)
+12V6 (A)
-12V (A)0.3
+5Vsb (A)3
Max. Gesamtleistung 12V (W)750
Max. Gesamtleistung 12VHPWR (W)600
Max. Gesamtleistung 3,3V + 5V (W)120
Hold-up time bei 100% Last (ms)21.4
Hold-up time bei 80% Last (ms)
Power good signal (ms)100 – 150

Kabel und Anschlüsse

Modulare Kabel
Ummantelte KabelP24, 12VHPWR
FlachbandkabelP4+4, P8, PCIe, drives
Maximale Kabellänge (cm)95
Kabellänge zu Mainboard (cm)55
Anzahl Kabel7
ATX-Mainboard (20+4-pin)1
P4+4 (CPU)1
P8 (CPU)1
P4 (CPU)
12VHPWR Kabel1
PCI-E 6+2-pin (GPU)2
PCI-E 6-pin (GPU)
SATA5
PATA2
FDD (Floppy)

Sicherheit

OTP (Überhitzschutz)
OCP (Überstromschutz)
OPP (Überlastschutz)
SCP (Kurzschlussschutz)
OVP (Überspannungsschutz)
UVP (Unterspannungschutz)
SIP (Schutz bei Überspannungen und gegen zu hohen Einschaltstrom)

Sicherheitszertifikate

BSMI
CB
CCC
CE
cRUus
cTUVus
CU
FCC
RCM
TÜV
UKCA

Umweltrichtlinien

ENERGY STAR8.0
ErP
WEEE
RoHS
Triman

Lieferumfang

Rändelschrauben
Befestigungsschrauben
Kabelbinder
Klettverschluss Kabelbinder
Sprachen BenutzerhandbuchCN, DE, EN, ES, FR, JP, PL, RU, TW
OCK Slotblech mit Schalter / OCK Jumper
SFX-to-ATX adapter bracket

Gehäuse

Abmessungen, ohne Kabel (mm)160 x 150 x 86
Gewicht (kg)1.69
FarbeBlack

Service

Herstellergarantie (Jahre)10
Express-Austauschservice im 1. Jahr
Internationale Hotline / kostenlos✓ / DE, FR, US

Schutzschaltungen

Das Pure Power 12 FM 750 Watt Netzteil verfügt über mehrere Schutzschaltungen. Zu diesen gehören:

  • OCP (Überstromschutz)
  • OVP (Überspannungsschutz)
  • UVP (Unterspannungsschutz)
  • SCP (Kurzschlussschutz)
  • OTP (Überhitzschutz)
  • OPP (Überlastschutz)

Lieferumfang

In der Verpackung finden sich das Netzteil selbst, vier Schrauben zur Befestigung des Netzteils am Gehäuse, das Kaltgerätekabel, ein Handbuch sowie das Kabelset, das Folgendes umfasst:

  • 24 Pin
  • 1 x 8 Pin CPU
  • 1 x 4+4 Pin CPU
  • 2 x 6+2 Pin PCIE
  • 3 x Kabel für SATA, MOLEX

Verpackung

Vorne auf der in schwarz gehaltenen Verpackung ist das Netzteil samt dem be quiet! Logo, dem Emblem mit der Gold Zertifizierung und der Typenbezeichnung abgebildet. Auf der Rückseite sind noch einmal alle Details bzgl. Spannung zu lesen. Auch ist die Effizienz des Netzteils aufgeführt.


Das Netzteil wird zusammen mit dem Zubehör sorgfältig in einem Karton verpackt geliefert. Zusätzlich ist das Netzteil separat in einer Folie eingewickelt, um einen zusätzlichen Schutz zu gewährleisten und sicherzustellen, dass alles sicher ankommt.


Verarbeitung

Beim Herausnehmen des Netzteils aus der Verpackung fällt sofort sein beeindruckendes Gewicht auf. Dies deutet darauf hin, dass hochwertige Komponenten verwendet wurden, was auf eine erstklassige Verarbeitung hinweist.

Das Netzteil ist vollständig modular, was bedeutet, dass nur die benötigten Kabel angeschlossen werden müssen. An der Vorderseite befindet sich der Anschluss für das Kaltgerätekabel sowie ein Schalter zum Abschalten des Netzteils. Ein großzügiger Luftauslass sorgt dafür, dass die Luft effizient aus dem Netzteil abgeführt wird.

Auf der linken Seite des Netzteils befindet sich ein Aufkleber mit den wichtigsten Details zum be quiet! Pure Power 12 M 750 Watt. Auf der rechten Seite ist das be quiet! Logo eingestanzt.

An der Vorderseite des Netzteils befinden sich die Anschlüsse für die benötigten Kabel, die je nach Bedarf angeschlossen werden können. Überflüssige Kabel bleiben in der Verpackung. Es stehen Anschlüsse für ein Mainboard (MB), zwei CPU (P8), zwei PCIe und drei Laufwerke zur Verfügung.


Die meisten Kabel sind flach, was bedeutet, dass sie auch in kleineren Gehäusen leicht verlegt werden können. Nur das 24-PIN-Kabel für das Mainboard ist etwas dicker.


Am unteren Teil des Netzteils befindet sich ein 120-mm-be quiet! Lüfter, der die verbauten Komponenten mit Luft versorgt und sie effektiv kühlt. Die Luftzirkulation erfolgt in Richtung nach vorne, um eine optimale Kühlung zu gewährleisten.

Grundlagen

Alle Netzteile liefern verschiedene Spannungen für die verschiedenen Komponenten. Diese Spannungen sind in Volt angegeben und haben eine Toleranzgrenze. Wenn die Spannung unter diese Grenze fällt, schalten sich die Komponenten ab, während bei Überschreitung die Bauteile beschädigt werden können.

Die Grenzen sind:

ToleranzMinimal (V)Normal (V)Maximal (V)
+/- 5 %+ 11,40+ 12+ 12,60
+/- 5 %+ 4,75+ 5+ 5,25
+/- 4 %+ 3,17+ 3,3+ 3,43

Ein Pfeifen des Netzteils kann auf eine übermäßige Belastung hinweisen, die auf ein zu schwaches oder veraltetes Netzteil zurückzuführen sein kann. Im Laufe der Zeit verlieren Netzteile an Leistung und sollten daher ausgetauscht werden, wenn sie nicht mehr den Anforderungen entsprechen. Es gibt keine feste Regel dafür, wann ein Netzteil ausgetauscht werden sollte, da es von den individuellen Eigenschaften des jeweiligen Netzteils abhängt. Billige Netzteile, auch als „Chinakracher“ bekannt, neigen dazu, schnell an Leistung zu verlieren oder sie erst gar nicht bereitzustellen. Der Name kommt daher, dass solche Netzteile gelegentlich mit einem lauten Knall ausfallen können. Sie können auch andere Hardware-Komponenten beschädigen, wenn sie ausfallen.

Testumgebung

CPU: Intel 10700k
Mainboard:Intel i9 13900k
RAM: G.Skill DIMM 64 GB DDR4-3200 Kit
Grafikkarte: GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G
SSD:WD 1 TB NVME black
CPU Kühler: Pure Rock LP
Gehäuse:  PURE BASE 500DX
Boxen: Sound Blaster Soundbar
Maus: Roccat Kone Aimo
Tastatur:Roccat Magma Mini
Kopfhörer: JBL – Quantum 800

Software:
Prime 95 v303b6.win64
Furmark 1.26.0.0
diverse Spiele (PUBG, Overwatch, Diablo 3, LoL)
Programme (Chrome, Office, DaVinci Resolve)
3DMark Time Spy

Spannungstest

Das Netzteil muss jede erforderliche Spannung bereitstellen, um das System ordnungsgemäß zu betreiben.

Daher führe ich folgende Tests am Netzteil durch:

Wieviel Watt zieht das Netzteil

  • wenn das System ausgeschaltet ist?
  • wenn das System gestartet wird?
  • wenn das System im Idle Mode, also Stillstand, ist
  • wenn das System unter theoretischer Volllast ist?

Der Ausdruck „theoretische Volllast“ bezieht sich auf die maximale Auslastung einer Komponente, die in einem theoretischen Szenario erreicht werden kann. Programme wie Prime95 und Furmark sind darauf ausgelegt, die Komponenten bis zum absoluten Maximum zu belasten, um ihre Leistungsgrenzen zu testen. Allerdings nutzen alltägliche Programme wie Word, Excel oder Videobearbeitungssoftware in der Regel nur einen Teil der verfügbaren Leistung einer Komponente, da sie weniger rechenintensiv sind. Daher wird die Komponente bei der Verwendung solcher Programme nicht vollständig ausgelastet. Der Begriff „theoretische Volllast“ bezieht sich auf eine Situation, in der die Komponente unter maximaler Belastung betrieben wird, auch wenn dies in der Praxis selten der Fall ist.

ZustandWatt
ausgeschaltet: 4,2
Hochfahren: 307
Idle: 165,7
prime95 only: 246,1
prime95 + Furmark : 621,5
Spielleistung (PUBG, Overwatch, LoL, Fallout4): 370
maximal 750

Spielleistung (PUBG, Overwatch, LoL, Fallout4): 432 Watt

Die Lautstärke des Systems erreichte während der Tests maximal 45 dB, was im Vergleich zu einem normalen Gespräch mit etwa 62-65 dB sehr leise ist – typisch für be quiet!. Während der Tests trat ein Stromausfall aufgrund eines Gewitters auf, wodurch das Licht flackerte. Infolgedessen wurden das NAS und ein anderer Computer neu gestartet. Der Computer mit dem be quiet! Netzteil lief jedoch unbeeinträchtigt weiter, als ob nichts passiert wäre.

Volt

Hier werden wir die Stabilität des Netzteils untersuchen, sowohl im Leerlaufbetrieb als auch im normalen Bürobetrieb und bei Volllast.

VoltIdleOfficeVolllast
12 V 11,986 V12,091 V12,038 V
5 V 4,992 V5,040 V5,040 V
3.3 V 3,264 V3,280 V3,280 V

Das Netzteil arbeitet innerhalb der normalen Parameter. Warum wurde dann ein 750-Watt-Netzteil verwendet? Laut dem Netzteilrechner von be quiet! wurde berechnet, dass eine neue CPU und eine neue Grafikkarte eine deutlich höhere Leistung erfordern. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, greift immer auf etwas stärkere Netzteile zurück. Ein unterfordertes Netzteil stellt für die Hardware kein Problem dar. Selbst wenn die CPU oder andere Komponenten übertaktet werden, steigt die Anforderung an das Netzteil.Dieses Netzteil hat ebenfalls eine Gold Zertifizierung. Das bedeutet einen Wirkungsgrad von 89% unter 100% Last. Genauer kann es hier nachgelesen werden: https://de.wikipedia.org/wiki/80_PLUS

Fazit:

Conclusion Time. Dies war eines der ersten Netzteile, die ich in einer früheren Version verbaut hatte und eine Marke, die ich immer wieder benutze. Sie halten die Spannung auch nach Jahren. Das älteste ist nun auch fast zehn Jahre alt und läuft wie am ersten Tag. Die Leistung wird auch unter Last gehalten und stellt keine Schwierigkeit dar. Es ist noch Luft nach oben und eine neue Generation von CPU und Grafikarte kann einziehen.
Optisch passt dieses dezente Schwarz in fast jeden Tower und in so gut wie jedes Build. Es drängt sich nicht auf und gliedert sich gut ein. Der ausgestanzte Schriftzug kann bei Bedarf auch vom Käufer farbig hinterlegt werden.
Dieses Netzteil erfüllt alle Wünsche und ist für jeden erschwinglich. Die Montage ist dank des vollmodularen Aufbaus sehr einfach gehalten.
Es ist leise, die Kabel sind flach und leicht zu verlegen und nur das 24 Pin fällt hier aus dem Rahmen. Alles in allem kann ich dieses Netzteil jedem empfehlen, der ein aktuelles Gaming System hat. Aus all diesen Gründen räumt es auch gleich den Platin Award ab, da ich weder Neutrales noch Negatives finden kann.

Dieses Exemplar wurde mir von be quiet! im Rahmen eines Tests und Reviews zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle möchte ich mich bei be quiet! für das Vertrauen und die Bereitstellung des Testexemplars bedanken.

Link: https://www.bequiet.com/de/powersupply/4068

Preis: 119,90€

Anekdote

Es ist wirklich wichtig, niemals am Netzteil zu sparen. Ein Vorfall wie der von dir beschriebene kann nicht nur gefährlich sein, sondern auch teure Hardware beschädigen oder sogar zerstören. Ich bin froh, dass dank schnellem Eingreifen und einer Decke Schlimmeres verhindert werden konnte, obwohl die Hardware dennoch defekt war. Das Beispiel unterstreicht die Bedeutung eines zuverlässigen und qualitativ hochwertigen Netzteils für die Sicherheit und Stabilität eines Systems. Es ist besser, etwas mehr für ein zuverlässiges Netzteil auszugeben, als später die Konsequenzen eines billigen und minderwertigen Modells zu tragen.

DataHolic