Montag, April 22, 2024
allHW-NewsNews

be quiet! Dark Power Pro 13: volldigitales ATX 3.0-Netzteil mit unübertroffener Leistung und Stabilität

Zukunftssicher mit 80 PLUS Titanium Effizienz und Weltklasse-Performance

Glinde, 9. Mai 2023 – be quiet!, der deutsche Hersteller von Premium-PC-Komponenten, stellt die Dark Power Pro 13 Serie vor. Das Nachfolgemodell der preisgekrönten Dark Power Pro 12 Serie bietet durch volle ATX 3.0 Kompatibilität für PCIe 5.0 Grafikkarten der nächsten Generation eine zukunftssichere Möglichkeit, Systeme auf den neuesten Stand der Technik zu bringen und ist in zwei Leistungsklassen erhältlich: 1300 und 1600 Watt. Das Dark Power Pro 13 verfügt über einen außergewöhnlichen 80 PLUS Titanium-Wirkungsgrad, ein rahmenloses Lüfterkonzept mit ein feinmaschiges Lüftergitter, und eine volldigitale Regelung von PFC, LLC und SR mit Full-Bridge-Topologie. Ein Overclocking Key ermöglicht die Kombination der sechs 12-V-Schienen zu einer einzigen mit hoher Ausgangsleistung, ideal für übertaktete Prozessoren oder Grafikkarten. Abgerundet werden all diese Eigenschaften durch ein hochwertiges Design mit vollmodularen, einzeln ummantelten Kabeln und einem atemberaubenden Aluminiumgehäuse, was dieses Netzteil zur perfekten Wahl für aktuelle und zukunftssichere High-End-Systeme macht.

Zukunftssicher dank voller ATX 3.0-Unterstützung

Das Dark Power Pro 13 unterstützt den ATX 3.0-Standard, der die Leistungsspezifikationen von PCI Express 5.0 adaptiert. Im Vergleich zu ATX 2.X, das zwar hohe Lastspitzen zulässt, aber kein Maximum oberhalb der Nennleistung des Netzteils definiert, gibt ATX 3.0 klare Zielwerte vor – konkret muss der PCIe-Anschluss für die Grafikkarte Lastwechsel bis zum Dreifachen der Leistungsaufnahme zulassen. Dark Power Pro 13 ist darauf ausgelegt, diese extremen Lastwechsel problemlos zu bewältigen. ATX 3.0-Netzteile mit 450 Watt oder mehr benötigen zudem einen neuen 12VHPWR-Anschluss, der deutlich mehr Leistung liefern kann. Beide Dark Power Pro 13-Modelle unterstützen jeweils bis zu 600 Watt Leistung an den zwei verfügbaren 12VHPWR-Anschlüssen und bieten außerdem sechs herkömmliche“ PCIe 6+2-Anschlüsse für volle Grafikkartenkompatibilität

Titanium-Effizienz und digitale Regulierung

Obwohl die Wattklassen gegenüber dem Vorgängermodell erhöht wurden – von 1200 auf 1300 Watt und von 1500 auf 1600 Watt – bietet die Dark Power Pro 13 Serie mühelos einen Wirkungsgrad von bis zu 94,5 Prozent mit 80 PLUS Titanium-Zertifizierung bei einem Standby-Verbrauch von weniger als 0,1 Watt. be quiet! erreicht diesen hohen Wirkungsgrad durch die Implementierung einer vollständig digitalen Steuerung der leistungsstarken „Full Bridge + LLC-Topologie, was zu einem niedrigen Ripple-Noise und einer exzellenten Leistungsregelung führt, insbesondere im Vergleich zu analogen oder halbdigitalen Lösungen, die nur eine digitale PFC implementieren. Dark Power Pro 13 setzt ausschließlich auf Premium-Komponenten, um Spulengeräusche und andere unerwünschte Geräusche zu minimieren, die oft durch die extremen Lastwechsel moderner Grafikkarten verursacht werden, während langlebige japanische 105°C-Kondensatoren maximale Zuverlässigkeit garantieren.

Silent Wings Lüfter für optimale Kühlung der Komponenten

Damit die High-End-Komponenten im Dark Power Pro 13 auch unter extremer Last optimal gekühlt werden, setzt be quiet! auf einen rahmenlosen Silent Wings-Lüfter, der direkt unter einem Full-Mesh-Gitter platziert und von einem trichterförmigen Lufteinlass umgeben ist, der für eine optimale Luftzirkulation und eine erstklassige Kühlung sorgt. Der Lüfter hat eine niedrige Startdrehzahl und arbeitet bei niedriger bis mittlerer Last praktisch unhörbar. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, den Lüfter ständig zu stoppen und zu starten, da solche semi-passiven Lösungen die Lüfterkomponenten oft unnötig belasten.

Umfangreicher Funktionsumfang

Die Dark Power Pro 13 Netzteile verfügen über einen Overclocking Key, mit dem das Netzteil per Knopfdruck vom Multi-Rail-Modus in den Single-Rail-Modus umgeschaltet werden kann. Dadurch erhöht sich die Stabilität des Netzteils unter extremen Overclocking-Bedingungen. Passend zu den hochwertigen Komponenten im Inneren des Netzteils, hat be quiet! ein Aluminium-Gehäuse entworfen, das die Optik dieser Netzteilserie auf das höchste Niveau hebt. Zusätzlich bietet das Dark Power Pro 13 einen Satz modularer, einzeln ummantelten schwarzer Kabel und passender Kabelkämme, um das hochwertige Erscheinungsbild zu unterstreichen. Dank der hohen Qualität der Komponenten und des innovativen Kühlungsdesigns kann be quiet! eine 10-jährige Herstellergarantie anbieten.

Die Dark Power Pro 13 Netzteile werden ab dem 23. Mai zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 449,90 € (1600 Watt) bzw. 409,90 € (1300 Watt) im Handel erhältlich sein.

DataHolic