Freitag, Mai 24, 2024
allHW-NewsNews

Zyxel Networks stellt kompakten PoE++ Plug-and-Play-Switch mit 2,5 GbE vor

(Zu dieser Pressemitteilung existieren derzeit noch keine Bilder)

Die neue XMG-100-Serie bietet PoE++, 2,5G- und 10G-Geschwindigkeiten. Zyxel, ein führender Anbieter von sicheren, KI-basierten Cloud-Netzwerkmanagementlösungen, hat heute die unmanaged 2,5-GbE-Switches der XMG-100-Serie vorgestellt. Diese benutzerfreundlichen Plug-and-Play-Geräte wurden speziell für die Anforderungen von Privatanwendern und kleinen Unternehmen entwickelt und bieten einen hohen Durchsatz sowie leistungsstarke Power-over-Ethernet (PoE)-Unterstützung.

 Die Serie beinhaltet 5-Port- und 8-Port-Versionen und bietet schnelle 2,5GbE-Verbindungen über alle Ports. Damit eignen sie sich ideal für den Anschluss von Geräten wie den neuesten WiFi 6/6E- oder WiFi 7-Access Points, IP-Überwachungskameras, VoIP-Telefonen, Mediaplayern und Smart-Home-Geräten wie Alarmanlagen oder Beleuchtungen.

Die XMG-100-Switche sind außerdem mit einem zusätzlichen 10G (SFP+)-Glasfaser-Uplink-Port ausgestattet, der eine einfache Verbindung zu einem NAS-Geräten und Servern für die schnelle Übertragung großer Dateien sowie von Video- und Bildinhalten ermöglicht.

Stromversorgung inklusive

Durch die Unterstützung von PoE++ können mehrere Geräte direkt über den Switch mit Strom versorgt werden. Ein zusätzlicher Stromanschluss entfällt, was die Installation vereinfacht. Die PoE-Modelle mit 5 Ports (XMG-105HP) und 8 Ports (XMG-108HP) haben eine Gesamtleistung von 70W bzw. 100W. Ein 8-Port-Switche (XMG-108) ohne POE ist ebenfalls erhältlich.

Diese konfigurationsfreien Switche können mit den vorhandenen Cat5-Kabeln in der Regel die 2,5G erreichen, was die Kosten für die Aufrüstung eines bestehenden Netzwerks niedrig hält und die Installation beschleunigt.

Energiesparendes Design

Das lüfterlose Design in Kombination mit einem robusten Metallgehäuse und einer effizienten Wärmeableitung sorgt dafür, dass die XMG-100-Serie leise und energiesparend arbeitet. Mit einem erweiterten Betriebstemperaturbereich von -20°C bis +40°C und einem kleinen Formfaktor kann die XMG-100-Serie problemlos auf Schreibtischen, an Wänden oder in engen Räumen installiert werden. „Mit dem Aufkommen von WiFi 6 und WiFi 7 hat sich der 2.5G-Standard als neue Klasse für Ethernet-Switche herauskristallisiert“, kommentiert Kell Lin, Senior Associate Vice President der Networking Strategic Business Unit von Zyxel Networks. „Unsere XMG-100-Serie ist die erste Wahl unter allen 2.5G-Switchen und bietet eine unübertroffene Ultra-High-Performance, Langlebigkeit, außergewöhnliche PoE++-Leistung und die Flexibilität, sich bei Bedarf mit 10G-Netzwerken zu verbinden. Diese Serie wurde entwickelt, um eine einzigartige Leistung für Anwendungen zu bieten, die eine hohe Bandbreite und eine niedrige Latenz erfordern, und setzt damit neue Maßstäbe in der Branche.

DataHolic