Sonntag, Mai 26, 2024
allHW-NewsNews

Toshiba kündigt 22-TB-Festplatte der MG10F-Serie an

Düsseldorf, 26. September 2023 – Toshiba Electronics Europe kündigt die Markteinführung einer 22-TB-Festplatte [1] der MG10F-Serie an. Dabei handelt es sich um eine konventionelle Magnetspeicher-Festplatte (CMR), die auf Toshibas heliumversiegeltem Design mit 10 internen Scheiben basiert.

Als wichtiger Baustein für Cloud- und Speicherinfrastrukturen verfügt die MG10F-22-TB über 10 Prozent mehr Speicherkapazität als das Vorgängermodell mit 20 TB. Die MG10F-22-TB-HDD wurde entwickelt, um den steigenden Speicherbedarf von Großunternehmen zu erfüllen. Sie kann für eine Vielzahl von Anwendungen und Workloads eingesetzt werden und das sowohl für Cloud-Scale- als auch für traditionelle Rechenzentrumsanwendungen. Die erhöhte Kapazität der MG10F mit 22 TB vereinfacht den Aufbau von Cloud-Scale-Infrastrukturen durch ihre größere Speicherkapazität bei nahezu gleichbleibendem Energiebedarf.

Die Festplatten der MG10F-Serie drehen mit 7.200 Umdrehungen pro Minute, sind für eine Workload-Rate von 550 TB pro Jahr [2] dimensioniert und mit SAS-12G- und SATA-6G-Schnittstelle erhältlich – und das alles im stromsparenden und heliumversiegelten 3,5-Zoll-Standardformat [3].

Die Musterlieferungen der 22-TB-HDDs der MG10F-Serie werden ab sofort für die Produkte mit SAS-Schnittstelle und ab dem vierten Quartal dieses Jahres für die Modelle mit SATA-Schnittstelle beginnen.

[1] Definition der Kapazität: Ein Terabyte (TB) entspricht einer Billion Byte, aber die tatsächlich verfügbare Speicherkapazität kann je nach Betriebsumgebung und Formatierung variieren. Die verfügbare Speicherkapazität (einschließlich diverser Beispiele für verschiedene Mediendateien) schwankt je nach Dateigröße, Formatierung, Einstellungen, Software und Betriebssystem und/oder vorinstallierten Softwareanwendungen oder Medieninhalt. Die tatsächliche formatierte Kapazität kann variieren.

[2] Die Auslastung misst den Datendurchsatz eines Jahres und wird als die Menge an Daten definiert, die geschrieben, gelesen oder durch Befehle des Host-Systems geprüft werden kann.

[3] 3,5-Zoll bezeichnet den Formfaktor von Festplattenlaufwerken. Sie gibt nicht die physische Größe eines Laufwerks an.

DataHolic