Dienstag, Juni 18, 2024
allHW-NewsNews

Tastaturen-Spezialist CHERRY präsentiert auf der Computex 2024 wichtige Produktneuerungen

Cherry SE, der börsennotierte internationale Hersteller von Peripheriegeräten für Desktop-Computer, präsentiert auf der Computex 2024 in Taiwan eine breite Palette an neuen Integrationsmöglichkeiten seiner Schalter. Schien es lange still um den Techgiganten, erobert dieser nun den Markt zurück. Auf einer der weltweit größten IT-Messen zeigt CHERRY neben den Produktintegrationen auch Neuauflagen von beliebten, etablierten Schaltern.

Bei Tastaturen mit mechanischen Schaltern zählt CHERRY mit seiner „MX-Technik“ seit Jahrzehnten zu den Marktführern. Mit der Präsenz auf der Computex macht das deutsch-amerikanische Unternehmen deutlich, dass es weiterhin an der Branchenführerschaft festhält, und gibt erste Einblicke in spannende Zukunftsprojekte und -produkte. „Die Teilnahme an der Computex 2024 in Taiwan, einer der weltweit wichtigsten IT-Messen, hat für uns großen symbolischen Charakter. Wir freuen uns, alte internationale Kontakte neu aufleben zu lassen und zugleich wichtige Produktneuerungen am Markt vorstellen zu dürfen.” kommentiert Andreas Zacher, Senior Vice President Components der Cherry SE.

Internationale Messebesucher*innen, die auf der Computex nach den neuesten, leistungsstärksten Komponenten für die Weiterentwicklung von Desktops und Notebooks suchen, werden am Stand von CHERRY auf ihre Kosten kommen. Unter anderem präsentiert das Unternehmen:

Den MX Silent Clear, CHERRY’s erster geräuschgedämpfter taktiler Schalter, der speziell für den Markt der hochwertigen, hochpreisigen mechanischen Productivity-Tastaturen entwickelt wurde. Die patentierte Dämpfung schafft die bestmögliche Voraussetzung für ein geräuscharmes Tippen im Büro-Umfeld, und wird zusammen mit dem taiwanesischen Spitzenhersteller Ducky lanciert.

Den MX Orange, eine Neuauflage eines alten Klassikers aus den 80er Jahren, der auf Nachfrage von Enthusiasten aus der Gaming-Welt speziell produziert wurde. Er vereint das klassische, nostalgische Design mit neuster Technologie, um den hohen Ansprüchen der PC-Spieler gerecht zu werden, unter anderem die zuverlässige Umsetzung der Tasteneingaben und eine lange Lebensdauer.

Den MX Low Profile 2.0, der der Marktnachfrage nach Tastaturen mit niedrigerer Bauhöhe nachkommt. CHERRY hat die zweite Generation seiner ursprünglichen MX LP-Schalter konsequent weiterentwickelt und verbessert, und erweitert die Produktpalette neben verbesserten linearen Varianten Rot und Speed auch um einen neuen linearen Ivory-Schalter für Office-Tastaturen, sowie um den ersten taktilen Cherry Low Profile-Schalter, den MX LP Clear.

Zusätzlich präsentiert das Unternehmen eine erste Version ihres neuen MX Multipoint, CHERRY’s erstem, analogen Induktions-Schalter in drei Varianten – linear, linear heavy und progressiv – die eingebaut in Produkten von Ducky und Varmillo erstmalig auf der Computex vorgestellt werden. Zu dieser Produktreihe plant CHERRY bereits zum Jahresbeginn 2025 eine Vorstellung in größerem Rahmen mit vielen weiteren Neuerungen in Eigenproduktion.

DataHolic