Freitag, Mai 24, 2024
allHW-NewsNews

Reshaping Esports Dominance – Vorstellung der Razer Viper V3 Pro: Die Maus der Champions

(Übersetzt aus der englischen Pressemitteilung)

IRVINE, Kalifornien – Razer™, die führende globale Lifestyle-Marke für Gamer, enthüllt heute die Spitze der Esports-Technik – die Razer Viper V3 Pro. In enger Zusammenarbeit mit Top-Esports-Profis, darunter zekken, Champion und MVP der kürzlichen VALORANT Champions Tour Masters Madrid, entwickelt, wurde diese Maus in den anspruchsvollsten Wettkampfumgebungen auf Herz und Nieren geprüft.

„Die Viper V3 Pro hat mein Gameplay revolutioniert“, sagte Zachary „zekken“ Patrone, professioneller VALORANT-Spieler für Sentinels. „Ihr leichtes neues Design gibt mir einen Vorteil, der sich fast unfair anfühlt. Es ist ein Spielveränderer für Esports-Profis.“

Von innen nach außen neu gestaltet, um ein ultraleichtes Gehäuse und eine Leistung auf höchstem Niveau zu priorisieren, ist die Viper V3 Pro in schwarzen und weißen Ausführungen erhältlich und fügt sich nahtlos in jedes Wettkampf-Setup ein.

Für Profi-Leistung entwickelt

Im Kern der Viper V3 Pro befindet sich der Razer™ Focus Pro 35K Optical Sensor Gen-2, der eine Präzision auf höchstem Niveau mit einer Auflösungsgenauigkeit von 99,8% bietet. Spieler können nun die Kontrolle mit 1-DPI-inkrementellen Anpassungen und einem DPI-Empfindlichkeitsanpasser feinabstimmen, um die Viper V3 Pro präzise an die Empfindlichkeit anderer Mäuse anzupassen, an die sie sich möglicherweise zuvor gewöhnt haben.

In Kombination mit dem Razer HyperPolling Wireless Dongle, der Razers Flaggschiff-Technologien – Razer HyperSpeed Wireless und Razer HyperPolling Technology – vereint, unterstützt diese Esports-Gaming-Maus eine wahre drahtlose Abfragerate von bis zu 8000 Hz, was eine Reaktionsfähigkeit auf höchstem Niveau und eine makellose Leistung gewährleistet. Als Ergebnis können Spieler sicher sein, dass jede Bewegung und jeder Klick perfekt mit den Bildschirmaktionen synchronisiert ist, selbst in den anspruchsvollsten Turnierumgebungen.

Validiert von Esports-Profis im echten Wettbewerb

Mit einem Gewicht von nur 54 g wurde die Viper V3 Pro umfassend überarbeitet, basierend auf umfangreichem Feedback von Profispielern. Seit Oktober 2023 wurde ihr Prototyp von über 45 professionellen Spielern in 5 großen Turnieren rigoros getestet, um ihre Einsatzbereitschaft für die anspruchsvollsten Wettbewerbsumgebungen sicherzustellen. Bemerkenswerte Verbesserungen umfassen größere Mausfüße, eine glatte Oberfläche und einen strategisch platzierten DPI-Knopf auf der Unterseite sowie seitliche Tasten mit Abstand, um Fehlklicks zu vermeiden und das Gameplay zu verbessern.

„Ständige Innovation steht im Mittelpunkt dessen, was wir bei Razer tun, insbesondere im Esports-Bereich“, sagte Jeffrey Chau, Director of Global Esports bei Razer. „Die Viper V3 Pro entstand aus den unschätzbaren Erkenntnissen der Elite-Esports-Profis von Team Razer. Mit ihrer revolutionären Form, dem leichten Aufbau und unserer bisher fortschrittlichsten Technologie ist sie darauf ausgelegt, die beste Präzision und Geschwindigkeit zu bieten, damit Gamer sich verbessern und ihr volles Potenzial ausschöpfen können.“

Zuverlässigkeit trifft auf anhaltende Leistung

Im Jahr 2023 setzte Razer mit der weltweit ersten echten drahtlosen Abfragerate von 8000 Hz einen Branchenstandard, der die niedrigste drahtlose Klick-Latenz von 0,461 ms bietet. Die innovative neue Funktion „automatische Änderung der Abfragerate“ passt die Abfragerate während des Spiels automatisch an, um die Auswirkungen auf die Batterielebensdauer zu minimieren, ohne das Spielerlebnis zu beeinträchtigen. Dies ermöglicht bis zu 95 Stunden unterbrechungsfreies Spielen. Darüber hinaus bieten die Razer™ Optical Mouse Switches Gen-3 eine robuste Lebensdauer von 90 Millionen Klicks, die Geschwindigkeit gewährleistet und gleichzeitig doppelte Klickprobleme und Verzögerungen durch Entprellen beseitigt.

Im Einklang mit Razers Engagement für Nachhaltigkeit ist die Razer Viper V3 Pro das erste Kern-PC-Peripheriegerät in ihrem Portfolio, das recycelten Kunststoff aus Post-Consumer-Abfällen (PCR) verwendet, wobei die Oberschale zu 85% aus PCR besteht. Razer hat erfolgreich den traditionellen Kompromiss in Bezug auf das Gewicht von PCR-Kunststoffen überwunden, was zu einer erheblichen Reduzierung der Umweltbelastung führt. Diese Innovation entspricht Razers Engagement für hohe Leistung, ohne dabei die Umweltbelastung zu beeinträchtigen, und bewahrt das leichte Design und die Haltbarkeit, die die Viper-Serie im Esports-Bereich bekannt gemacht haben.

Razer eliminiert auch Plastik aus der Verpackung, optimiert die Verpackungsgröße mit minimalistischen Designs und verwendet FSC-zertifiziertes Papier mit Sojatinte, um kontinuierlich seinen ökologischen Fußabdruck zu minimieren. Gestützt von einer starken Gaming-Community, die sich gleichermaßen für eine bessere Zukunft unseres Planeten einsetzt, ist Razer auch bestrebt, Spieler zu befähigen, Teil der Lösung zu sein.

DataHolic