Next Level Gaming: Republic of Gamers präsentiert zur CES 2022 zahlreiche Produktneuheiten und Innovationen

Die Highlights: ROG Flow Z13 – das leistungsstärkste Gaming Detachable der Welt – sowie das ROG Zephyrus Duo 16. Aber auch die ROG Notebook Familie wurde erneuert und mit den neuesten Intel Core und AMD Prozessoren ausgestattet.

  • Die Zukunft des Gaming: Flow Z13 ist das weltweit leistungsstärkste Gaming-Detachable und kann optional mit der XG Mobile eGPU erweitert werden
  • ROG Zephyrus Duo 16: Brandneue Displaytechnologie, starke Leistung und optimiertes Zweitdisplay
  • ROG Zephyrus G14: Ultraportables Kraftpaket mit verbessertem AniMe Matrix-Display
  • ROG Strix SCAR und Strix G: Starke Gaming-Power für E-Sportler und ambitionierte Gamer

Republic of Gamers (ROG) hat heute im Rahmen der CES 2022 zahlreiche neue Notebooks und Peripheriegeräte vorgestellt, darunter das leistungsstärkste Gaming Detachable der Welt, das ROG Flow Z13. Außerdem wurde das Flaggschiff ROG Zephyrus Duo 16, das neue ROG Zephyrus G14 sowie die 2022 Strix Modelle gezeigt. Die Gaming-Notebooks sind allesamt mit den neuesten Intel Core Prozessoren der 12. Generation oder AMD Ryzen 6000 Series Chips ausgestattet, um Gamern das beste Spielerlebnis zu bieten.

Mit diesem umfassenden Gaming-Angebot treibt ROG zukünftige Trends weiter voran. Dabei setzt ROG vor allem auf Innovationen wie z.B. den MUX-Switch zur Optimierung der GPU-Leistung, das exklusive ROG Intelligent Cooling Thermal Design und bei den Flaggschiff-Modellen auf Liquid Metal Extreme. Zudem ist jedes Notebook mit Windows 11 sowie den neuesten GPUs von AMD und NVIDIA sowie CPUs von AMD und Intel ausgestattet.

Neue Innovationen von ROG für 2022:

Die Zukunft des Gaming: ROG Flow Z13 – das weltweite leistungsstärkste Gaming-Detachable

Als leistungsstärkstes Gaming-Detachable der Welt bietet das ROG Flow Z13 jede Menge Gaming-Power in einem ultradünnen, leichten Gehäuse. Das Tablet verkörpert ROGs Vision für die Zukunft des Gaming: ultimative Portabilität und enorme Power. In der stärksten Ausführung des Flow Z13 sorgen ein Intel Core i9-12900H-Prozessor mit 14 Kernen, eine NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop-GPU, ein MUX-Switch und 5200 MHz LPDDR5-Speicher sowie Windows 11 für extrem starke Leistung. Deutlich mehr Hardwarepower und Mobilität als die meisten Next-Gen-Konsolen bieten, finden in einem 12 mm dünnen und 1.100 Gramm leichten CNC-gefrästen Aluminiumgehäuse Platz – das Maximum an Portabilität und Power in einem Gaming-Gerät.

Auch bei der technischen Ausstattung sind Nutzer flexibel und können aus zwei Display-Optionen wählen: ein 4K-60Hz-Display mit 85 Prozent DCI-P3-Abdeckung oder ein Full-HD-120Hz-Display mit 100 Prozent sRGB-Abdeckung. Beide Displays sind 16:10-Format gehalten und durch Corning Gorilla Glas 5 geschützt. Darüber hinaus bieten sie Adaptive Sync, Dolby Vision HDR mit 500 Nits Helligkeit und eine Pantone-Validierung.

Je nach Belieben – mit dem Flow Z13 kann auf verschiedene Arten gespielt werden: Vom Gaming mit der traditionellen Maus und abnehmbarer Tastatur bis hin zur Touch-Steuerung oder auch mit mehreren Gamepads gleichzeitig. Um in nahezu jeder Situation auch ein optimales Gaming-Setup zu ermöglichen, kann der integrierte Kickstand bis zu 170° geöffnet werden. Durch den Tablet-Formfaktor befinden sich alle leistungsstarken Komponenten hinter dem Bildschirm und nicht unter der Tastatur. So kann die intelligente ROG-Kühllösung energieeffizient Frischluft nutzen und eine konstant hohe Leistung ermöglichen. Das Flow Z13 strotzt nicht nur mit performanter Hardware und Kompatibilität, sondern weiß auch mit seinem retro-futuristischen Design zu überzeugen, das vom Space Race des 20. Jahrhunderts inspiriert ist.

Wer noch mehr Grafik-Power oder I/O-Erweiterungen benötigt, kann das Flow Z13 Gaming-Detachable mit der Neuauflage der XG Mobile eGPU verbinden, die eine AMD Radeon RX 6850M XT Laptop-Grafik enthält. Aber auch die letztjährige XG Mobile eGPU mit NVIDIA GeForce RTX 3080 Grafik ist in vollem Umfang kompatibel. Mit den zusätzlichen USB-Anschlüssen, einem DisplayPort und HDMI- sowie Ethernet-Anschluss ist die XG Mobile eGPU für alle Aufgaben gerüstet.

Das Flow Z13 GZ301 wird ab Q1 2022 ab 1.899 Euro in Deutschland verfügbar sein.

ROG Zephyrus Duo 16: Zweitdisplay und brandneues Nebula HDR Display

Das ROG Zephyrus Duo 16 setzt mit seinem ScreenPad Plus neue Maßstäbe für Dual-Display-Notebooks. Der Zweitbildschirm hebt sich beim Öffnen des Notebooks dank des neuen 4-Richtung-Scharniers an und gleitet zurück, um die Lücke zum Hauptdisplay zu schließen und so ein nahezu rahmenloses Bildschirmerlebnis zu bieten.

Für das Hauptdisplay stehen zwei brandneue Panels zur Auswahl – das ROG Nebula HDR-Display oder ein sogenanntes Dual Spec Panel. Das ROG Nebula HDR-Display ist ein QHD Mini-LED-Panel im 16:10-Format mit einer Bildwiederholrate von 165 Hz, VESA DisplayHDR 1000-Zertifizierung und einem Kontrastverhältnis von 100.000:1. Das ROG-exklusive Dual Spec-Panel, das gemeinsam mit BOE entwickelt wurde, kann zwischen 4K 120 Hz und Full-HD 240 Hz umschalten, um dem Nutzer die freie Auswahlmöglichkeit über die Auflösung und die Bildwiederholrate zu geben. Darüber hinaus ermöglicht die Pixelbeschleunigungs-Technologie blitzschnelles Upscaling im Full-HD-Modus für kristallklare Bilder bei hervorragenden Frameraten.

Das ROG Zephyrus Duo 16 wird von einem AMD Ryzen 9 6000 Prozessor und einem NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti Laptop Grafikprozessor mit 150 W und Dynamic Boost für High-End-Leistung angetrieben. Für langanhaltend starke Leistung verfügt das Notebook über die neueste Liquid Metal Extreme-Lösung, die CPU-Temperaturen im Vergleich zu herkömmlichen Wärmeleitpasten um bis zu 15° C senkt. Der AAS Plus 2.0-Lufteinlass des angewinkelten Zweitdisplays ermöglicht 30 Prozent mehr Luftstrom über den Lüftern, um die Kühlleistung weiter zu verbessern. Dank des MUX-Switchs bleibt dem Nutzer auch in den anspruchsvollsten Wettbewerbssituationen kein einzelnes Frame verborgen.

Eine Tastatur mit einem Tastenhub von 1,7 mm und RGB-Beleuchtung aller einzelnen Tasten (Per-Key-RGB), sechs Lautsprecher mit Dual Force-Cancelling Woofers, Dolby Atmos und Hi-Res-Audio, runden die Ausstattung des ROG-Flaggschiffs ab – und das alles in einem ultrakompakten Gehäuse.

Das ROG Zephyrus Duo 16 GX650 wird ab Q1 2022 ab 3.299 Euro in Deutschland verfügbar sein.

ROG Zephyrus G14: Elegantes Kraftpaket mit verbessertem AniMe Matrix-Display

Das ROG Zephyrus G14 ist eine leistungsstarke Gaming-Maschine in einem eleganten, ultraportablen Formfaktor – und bietet in der Neuauflage zahlreiche Verbesserungen. Beim neuen Zephyrus G14 sorgen Windows 11, ein AMD Ryzen 9 Series Prozessor und eine AMD Radeon RX 6000S mobile Grafikkarte mit MUX-Switch für die bestmögliche Leistung. Die intelligente ROG-Kühlung mit Flüssigmetall und eine spezielle Kühlkammer sorgen für eine exzellente, dauerhafte Leistung dieser High-End-Komponenten. Dank DDR5-RAM und einer 1TB PCIe-SSD geht dem Gaming Notebook auch reaktionsschnelles Multitasking im gesamten System spielend von der Hand.

Auch das Zephyrus G14 gehört zu den ersten ROG-Notebooks mit dem brandneuen Nebula-Display, das 120 Hz bei QHD mit 500 Nits Spitzenhelligkeit, 100 Prozent Abdeckung des DCI-P3-Farbraums und 3 ms Reaktionszeit bietet. Hinzu kommen Adaptive Sync, eine Pantone-Validierung und Dolby Vision HDR für ein atemberaubendes, farbgenaues Erlebnis, das Ruckeln und Tearing verhindert.

Das elegante Zephyrus G14 ist in den Farben Eclipse Gray oder Moonlight White erhältlich und bietet mit dem holografischen, reflektierenden Prismatic Logo einen echten Blickfang. Bei Modellen mit dem ikonischen AniMe Matrix-Display hat ROG die Anzahl der Mini-LEDs im Deckel auf 1.449 erhöht, um neue Animationsmöglichkeiten zu bieten.

Dolby-Atmos-Lautsprecher, ein 3D-Mikrofon-Array mit Zwei-Wege-KI-Rauschunterdrückung und rasend schnelles Wi-Fi 6E runden dieses elegante Kraftpaket ab.

Das ROG Zephyrus G14 GA402 wird ab Q1 2022 ab 1.899 Euro in Deutschland verfügbar sein.

ROG Strix SCAR und Strix G: Volle Gaming-Power für E-Sportler und ambitionierte Gamer

Auch E-Sports-Enthusiasten kommen bei den Neuvorstellung voll auf Ihre Kosten. Das neue ROG Strix SCAR wurde speziell für Spiele mit hohen Bildwiederholungsraten entwickelt und verfügt über erstklassige Komponenten wie ein Intel Core i9-12900H Prozessor der 12. Generation und den NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti Laptop-Grafikprozessor mit 150W und Dynamic Boost. Darüber hinaus kommen Windows 11 Pro und hochklassige Displaytechnologie sowie ROG Intelligent Cooling mit Liquid Metal zum Einsatz. Ein MUX-Switch ermöglicht erstklassige GPU-Leistung, der PCIe Gen 4×4-Speicher bietet blitzschnelle Ladezeiten und der DDR5-RAM mit 4800 MHz sorgt für reibungsloses Multitasking.

Das ROG Strix SCAR wird als 15-Zoll- und 17-Zoll-Modell erhältlich sein. Beim 15-Zoll-Modell können Nutzer zwischen drei IPS-Displayvarianten wählen: QHD mit 240 Hz, Full-HD mit 300 Hz und QHD 165 Hz. Das 17-Zoll SCAR bietet hingegen entweder ein QHD-Display mit 240 Hz oder ein Full-HD-Panel mit 360 Hz. Alle Displayvarianten sind mit Dolby Vision HDR und Adaptive Sync ausgestattet, um eine atemberaubende Bildqualität ohne Tearing oder Ruckeln zu gewährleisten. Eine Reaktionszeit von 3 ms sorgt für klare Bewegungen, sodass Gamer auch in hektischen Feuergefechten pixelgenaue Entscheidungen treffen können.

Sollte dem Nutzer einmal keine externe Maus zur Verfügung stehen, ermöglicht das extra große Trackpad eine genauere Steuerung bei Präzisionsbewegungen. Dank des dynamischen Dot-Matrix-Design, der Aura-Sync-kompatiblen RGB-Beleuchtung der Tastatur (Per-Key-RGB) und einer Light Bar sowie der anpassbaren Armor Caps können Gamer ihrem persönlichen Stil Ausdruck verleihen.

Das neue ROG Strix G15 und G17 wird in der stärksten Ausführung von einem AMD Ryzen 9 6900HX Prozessor und einer NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti Laptop GPU mit 150 W und Dynamic Boost angetrieben. Das G15 bietet Full-HD-300-Hz- und QHD-165-Hz-Display-Optionen, während beim G17 ein Full-HD-Display mit 360 Hz- und ein QHD-Panel mit 240 Hz für kompetitives Gaming zur Verfügung stehen. Alle Displays verfügen über 3 ms Reaktionszeit, Dolby Vision HDR und Adaptive Sync.

Sämtliche Strix-Modelle sind mit einem Vierfach-Lautsprecherdesign samt Dolby Atmos Virtual Surround ausgestattet und bieten eine kristallklare Soundkulisse. Die Zwei-Wege-KI-Rauschunterdrückung filtert Hintergrundgeräusche sowohl für ein- und ausgehende Kommunikation heraus.

Darüber hinaus verfügen die Strix-Modelle über einen 90-Wh-Akku und werden mit einem 100-W-Type-C-Ladegerät für die mobile Nutzung ausgeliefert. Mit Wi-Fi 6E und 2.5G LAN bieten die Modelle modernste Netzwerktechnologie sowohl in kabelgebundenen als auch in kompatiblen drahtlosen Netzwerken. Die Strix G-Modelle sind in Eclipse Gray sowie in den Farben Electro Punk und Volt Green erhältlich, die mit neonfarbenden Akzenten glänzen.

Das ROG Strix SCAR 15 (G533Z) und SCAR 17 (G733Z) wird ab Q1 2022 ab 2.699 Euro in Deutschland verfügbar sein.

Das ROG Strix G15 (G513R) und G17 (G713R) wird ab Q1 2022 ab 1.399 Euro in Deutschland verfügbar sein.

DataHolic