KFA2 präsentiert die neue KFA2 GeForce RTX 3060 Ti GDDR6X SG 1-Click OC Plus und die KFA2 GeForce RTX 3060 Ti GDDR6X 1-Click OC Plus

Ein ordentlicher Leistungssprung für die KFA2 RTX 3060 Ti durch den schnellen GDDR6X Plus Grafikspeicher

+++ KFA2 RTX 3060 Ti GDDR6X Plus mit Custom-Kühler +++ flotter GDDR6X Grafikspeicher +++ verbessertes, leises Kühlkonzept inkl. RGB +++ NVIDIA „Ampere“-Technologie +++ 1.695 bzw. 1.680 MHz Grafiktakt +++ hohes Overclocking Potential +++ DLSS und Raytracing +++ UVP 549,- Euro inkl. MwSt. und 529,- Euro inkl. MwSt. +++

Bremen, 01.12.2022: Der Grafikkarten-Experte und vielfach ausgezeichnete Testsieger KFA2 spendiert seiner GeForce RTX 3060 Ti-Modelle ein üppiges Leistungsupgrade. Die neue KFA2 GeForce RTX 3060 Ti GDDR6X SG 1-Click OC Plus sowie die neue KFA2 GeForce RTX 3060 Ti GDDR6X 1-Click OC Plus haben einen Booster in Form des schnellen GDDR6X-Grafikspeichers erhalten. Damit wurde die Speicherbrandbreite um 35,7 Prozent erhöht, was einen ordentlichen Performance-Sprung bei modernen Spielen bedeutet.

Performance-PLUS

Bei der KFA2 GeForce RTX 3060 Ti GDDR6X SG 1-Click OC Plus und KFA2 GeForce RTX 3060 Ti GDDR6X 1-Click OC Plus kommen moderne NVIDIA „Ampere“-Grafikchips zum Einsatz. Beide Karten besitzen 4864 CUDA-Einheiten und die Grafikchips takten mit 1.695 bzw. 1.680 MHz. Auch mit den neuen PLUS-Modellen haben Spieler Zugriff auf NVIDIAs hauseigene Technologien wie DLSS und Raytracing, die eine enorme Steigerung bei der Gaming-Performance und Bildqualität garantieren.

Die Karten verfügen über alle Merkmale der GeForce Ampere-Reihe. Dazu gehören NVIDIA Reflex, das kompetitive Gamer schneller macht, NVIDIA Broadcast, das KI nutzt, um virtuelle Sendestudios für Streamer zu erstellen und NVIDIA Omniverse Machinima für alle, die Echtzeit-Computergrafik-Engines zur Erstellung von Filmen verwenden.

Beide Modelle besitzen die neusten Anschlussmöglichkeiten: 1x HDMI 2.1 (8K) und 3x DisplayPort 1.4a (HDR-kompatibel).

Cooling-PLUS

Für optimale Temperaturen kommt ein hauseigenes Kühlkonzept zum Einsatz. Dieses basiert auf drei leistungsfähigen 92-mm-Axial-Lüftern sowie einem großen Kühlkörper. Darüber hinaus kommen Käufer des SG-Modells in den Genuss von anpassbarer RGB-Beleuchtung.

Weiterhin gibt es für Overclocker die hauseigene Xtreme Tuner Software. Mit der mobilen App-Version für iOS und Android kann man die KFA2-Grafikkarten bequem optimieren. Via Smartphone lassen sich blitzschnell OC-Einstellungen vornehmen, die RGB-Beleuchtung anpassen und der revolutionäre 1-Click-OC-Modus aktivieren.

Verfügbarkeit und Preis

Die KFA2 GeForce RTX 3060 Ti GDDR6X SG 1-Click OC Plus ist ab sofort zum empfohlenen Endkundenpreis von 549,- Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich. Der UVP für die KFA2 GeForce RTX 3060 Ti GDDR6X 1-Click OC Plus beträgt 529,- Euro inkl. MwSt..

DataHolic