Samstag, Juni 22, 2024
HardwareKühlungLuftkühler

Dark Rock Elite

Heute erhielten wir von der renommierten Firma be quiet! den lang ersehnten neuen CPU-Kühler, der eine frische und überarbeitete Variante des Dark Rock Elite repräsentiert. Ein herzliches Dankeschön geht dabei an be quiet! für das entgegengebrachte Vertrauen und die Bereitstellung dieses innovativen Produkts.

Technische Details

Allgemeine Daten

ModellDark Rock Elite
Maximale Kühlleistung (W TDP)280
FarbauswahlBlack
Gesamtabmessungen ohne Mounting-Material (L x B x H), (mm)145 x 136 x 168
Gesamtgewicht (kg)1.34
Sockelkompatibilität Intel1700 / 1200 / 1150 / 1151 / 1155
Sockelkompatibilität AMDAM5 / AM4
Gesamtlautstärke @ 50/75/100% (U/min)11.0 / 19.5 / 25.8
Anzahl der Lüfter2
Beleuchtungsanschluss

Technische Daten des Kühlkörpers

Maße (L x B x H), (mm)120 x 136 x 168
Fin MaterialAluminum
OberflächenbehandlungCeramic coating
Base MaterialCopper
CPU KontaktflächeCNC machined
Heatpipe Anzahl, Durchmesser (mm)7 / 6
Entkoppelte Lüftermontage

Lüfterdaten

Lüfter-ModellSilent Wings
Lüfterabmessungen (mm)135 x 135 x 25
Speed @ 100% PWM /12V (rpm)1500 / 2000
LagertechnologieFluid Dynamic Bearing
Motortechnologie6-pole fan motor
Nennspannung (V)12
Nennstrom (A)0.40
Leistungsaufnahme (W)4.8
Anschlussstecker4-pin PWM
Beleuchtungsanschluss
Kabellänge (mm)120 / 80
Lebenserwartung @ 25 °C (Stunden)300,000
Y-Kabel

Zubehör

Wärmeleitpaste (Typ)Included
MontagesetIntel & AMD
Schraubendreher
Y-Kabel
Sprachen BenutzerhandbuchCN, DE, EN, ES, FR, JP, PL, RU, TW

Sicherheitszertifikate

ZertifikateCE, UKCA, UL, TÜV

Umweltrichtlinien

RoHS
WEEE
Triman

Service

Herstellergarantie (Jahre)3
Internationale Hotline / kostenlos✓ / DE, FR

Verpackung:

Die Verpackung des Dark Rock Elite macht bereits beim ersten Anblick einen beeindruckenden Eindruck. In elegantem Schwarz gehalten, präsentiert sich der Kühler auf der Vorderseite in imposanter Größe. Die Typenbezeichnung ist dezent unten in der Mitte platziert, während das Firmenlogo stolz oben rechts thront. Diese geschmackvolle Gestaltung vermittelt bereits vor dem Öffnen des Pakets eine gewisse Exklusivität.

Auf der Rück- und den Seiten der Verpackung erwarten den potenziellen Käufer eine informative Kurzbeschreibung des Kühlers sowie präzise aufgeführte technische Details. Dies ermöglicht es dem Kunden, bereits vor dem Öffnen einen Überblick über die Leistungsfähigkeit und die besonderen Merkmale des Dark Rock Elite zu erhalten.

Die schwarz gehaltene Verpackung bildet somit nicht nur eine ästhetische Umhüllung, sondern dient auch als informative Visitenkarte für den Inhalt. Diese klare Strukturierung ermöglicht es dem Käufer, sich gezielt über die Funktionalität und die spezifischen Eigenschaften des Produkts zu informieren, bevor er zur eigentlichen Inbetriebnahme übergeht.

Insgesamt spiegelt die Verpackung des Dark Rock Elite somit nicht nur die hochwertige Qualität des Inhalts wider, sondern zeugt auch von einem durchdachten und ansprechenden Design. Sie bildet einen gelungenen Auftakt für die Vorstellung dieses neuen und verbesserten CPU-Kühlers, der zweifellos die Erwartungen der Nutzer in puncto Leistung und Ästhetik zu erfüllen verspricht.

Inhalt:

Der Inhalt des Dark Rock Elite Pakets verspricht eine umfassende Ausstattung, um sicherzustellen, dass jeder Nutzer ein optimales Erlebnis bei der Installation und Nutzung dieses CPU-Kühlers erfährt.

Im Mittelpunkt steht natürlich der Dark Rock Elite selbst, der nicht nur durch sein modernes Design, sondern auch durch seine beeindruckende Leistung hervorsticht. Mit seinem innovativen Redesign repräsentiert er die Spitze der Kühltechnologie und verspricht eine effiziente Wärmeableitung für ein optimales Betriebsumfeld.

Begleitet wird der Dark Rock Elite von zwei leisen Silent Wings Lüftern, die nicht nur für eine leise Kühlung, sondern auch für eine gleichmäßige Luftzirkulation sorgen. Diese hochwertigen Lüfter tragen dazu bei, die Temperatur des Systems zu stabilisieren und eine zuverlässige Leistung zu gewährleisten, selbst in anspruchsvollen Anwendungen.

Ein unverzichtbares Werkzeug für die Installation ist der mitgelieferte Schraubendreher. Mit seiner passenden Größe und Qualität erleichtert er den Einbau des Dark Rock Elite erheblich, was besonders für Nutzer ohne umfangreiches Werkzeugarsenal von Vorteil ist.

Die Mounting Kits sind ein weiterer Schlüsselaspekt des Pakets, da sie sicherstellen, dass der Dark Rock Elite mit einer Vielzahl von CPU-Sockeln kompatibel ist. Dies gewährleistet eine universelle Anwendbarkeit und macht den CPU-Kühler zu einer flexiblen Option für verschiedene Systeme.

Die beigefügte Anleitung rundet den Inhalt des Pakets ab und bietet dem Nutzer eine klare Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Installation und Konfiguration des Dark Rock Elite. Diese gut strukturierte Anleitung vermittelt nicht nur technische Informationen, sondern gibt auch hilfreiche Tipps, um sicherzustellen, dass selbst Anfänger den Kühler problemlos in Betrieb nehmen können.

Insgesamt zeugt der Inhalt des Dark Rock Elite Pakets von einer durchdachten und umfassenden Ausstattung, die den Nutzern ein reibungsloses Erlebnis bei der Integration dieses erstklassigen CPU-Kühlers ermöglicht. Die Kombination aus hochwertigen Komponenten und einer klaren Anleitung macht diesen Kühler zu einer attraktiven Wahl für Enthusiasten und Profis gleichermaßen.

Haptik und Aufbau:

Die Haptik und der Aufbau des Dark Rock Elite offenbaren eine beeindruckende Kombination aus fortschrittlicher Technologie und durchdachtem Design, die für eine herausragende Kühlleistung sorgt.

Mit insgesamt 7 Kühlrohren zeigt sich der Dark Rock Elite als Meister seines Fachs. Diese Rohre gewährleisten eine effiziente Wärmeableitung und tragen dazu bei, selbst unter anspruchsvollen Bedingungen eine optimale Betriebstemperatur zu gewährleisten.

Die beiden imposanten Kühltürme des Dark Rock Elite sind nicht nur ein ästhetisches Highlight, sondern auch ein Garant für eine ausgezeichnete Kühlleistung. Die vielen Lamellen, die sich an der unteren Platte geschickt bündeln, sorgen für eine maximale Oberfläche, die die Wärmeabfuhr weiter optimiert.

Die beiden Lüfter, darunter ein herkömmlicher Silent Wing und ein spezieller Silent Wing, der zwischen die Türme geschoben wird, verdeutlichen die durchdachte Konstruktion dieses CPU-Kühlers. Diese Kombination ermöglicht nicht nur eine leise Kühlung, sondern auch eine gezielte Luftzirkulation, die die Temperatur im System stabilisiert.

Ein weiteres Highlight ist der magnetische Deckel des Dark Rock Elite. Diese raffinierte Lösung ermöglicht einen unkomplizierten Zugang zu den inneren Komponenten, was den Ein- und Ausbau erleichtert und gleichzeitig einen eleganten Touch verleiht.

Die Tatsache, dass die beiden Lüfter zusammenhängen und nur einen Stromanschluss auf dem Mainboard benötigen, unterstreicht die Nutzerfreundlichkeit des Dark Rock Elite. Diese effiziente Stromversorgung sorgt nicht nur für eine reibungslose Integration, sondern trägt auch zur Minimierung von Kabelsalat bei, was besonders bei aufgeräumten Systemen geschätzt wird.

Insgesamt präsentiert sich der Dark Rock Elite mit einer beeindruckenden Haptik und einem durchdachten Aufbau. Die Kombination aus zahlreichen Kühlrohren, Kühltürmen, Lamellen und effizienten Lüftern macht diesen CPU-Kühler zu einer leistungsstarken und ästhetisch ansprechenden Lösung für anspruchsvolle Anwender.

Einbau:

Der Einbau des Dark Rock Elite erfordert eine gewisse Sorgfalt und Präzision, weshalb es empfehlenswert ist, diesen von einem erfahrenen Fachmann durchführen zu lassen. Diese Vorsichtsmaßnahme dient nicht nur der Gewährleistung einer optimalen Funktionalität, sondern auch dem Schutz der Garantie.

Die hochentwickelte Technologie und das präzise Design des Dark Rock Elite erfordern eine fachmännische Hand, um sicherzustellen, dass alle Komponenten korrekt montiert sind und das System effizient gekühlt wird. Ein erfahrener Techniker verfügt über das nötige Know-how, um potenzielle Fehlerquellen zu erkennen und zu vermeiden, was sich positiv auf die Langzeitstabilität und Leistung des Dark Rock Elite auswirkt.

Beim Einbau ist es besonders wichtig, auf die Anforderungen des jeweiligen CPU-Sockels zu achten und die mitgelieferten Mounting Kits entsprechend zu verwenden. Eine unsachgemäße Installation kann nicht nur die Kühlleistung beeinträchtigen, sondern auch die Garantie des Dark Rock Elite in Gefahr bringen.

Die Zusammenarbeit mit einem Fachmann gewährleistet nicht nur eine präzise Installation, sondern bietet auch den Vorteil, dass eventuelle Fragen oder Probleme sofort und kompetent gelöst werden können. Dies trägt dazu bei, potenzielle Unannehmlichkeiten zu vermeiden und sicherzustellen, dass der Dark Rock Elite seine volle Leistungsfähigkeit entfalten kann.

Insgesamt steht der Einbau des Dark Rock Elite im Zeichen der Qualitätssicherung und dient dem Ziel, dem Nutzer ein reibungsloses und zuverlässiges Erlebnis zu bieten. Die Investition in professionelle Installation zahlt sich nicht nur durch die Erhaltung der Garantie aus, sondern gewährleistet auch, dass der Dark Rock Elite sein volles Potenzial entfalten kann.

Temperaturen:

Die Temperaturwerte des Dark Rock Elite sprechen für sich und verdeutlichen die beeindruckende Leistung dieses CPU-Kühlers in verschiedenen Betriebsszenarien.

Im Leerlauf, also während des Betriebs bei minimaler Auslastung, bewegt sich die Temperatur konstant bei angenehmen 38,2 Grad Celsius. Diese niedrige Idle-Temperatur deutet darauf hin, dass der Dark Rock Elite selbst bei geringer Systembelastung effizient arbeitet und eine kühle Umgebung für den Prozessor aufrechterhält.

Während intensiver Gaming-Sitzungen, bei denen der Prozessor vermehrt gefordert wird, zeigt der Dark Rock Elite ebenfalls seine Stärke. Die Temperatur steigt zwar auf moderate 64,5 Grad Celsius an, bleibt jedoch auf einem Niveau, das eine stabile und zuverlässige Leistung des Systems gewährleistet. Diese Gaming-Temperatur verdeutlicht die Fähigkeit des CPU-Kühlers, auch bei erhöhter Belastung des Systems eine optimale Kühlung aufrechtzuerhalten.

In Vollast-Szenarien, in denen der Prozessor auf Hochtouren arbeitet und maximale Performance gefordert ist, erreicht die Temperatur des Dark Rock Elite 90,3 Grad Celsius. Trotz dieser höheren Temperatur bleibt der CPU-Kühler stabil und sorgt dafür, dass der Prozessor nicht überhitzt. Diese Vollast-Temperatur unterstreicht die Robustheit und Effizienz des Dark Rock Elite, auch unter extremen Bedingungen.

Insgesamt zeigen die gemessenen Temperaturen, dass der Dark Rock Elite in allen Betriebsszenarien eine ausgezeichnete Kühlleistung bietet. Die Temperaturwerte belegen nicht nur die Effektivität des CPU-Kühlers, sondern auch seine Fähigkeit, das System unter verschiedenen Belastungen zuverlässig zu kühlen. Der Dark Rock Elite präsentiert sich somit als zuverlässiger Begleiter für Nutzer, die höchste Ansprüche an die Kühlung ihres Systems stellen.

Fazit:

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Dark Rock Elite nicht nur ein sehr gut durchdachter, sondern auch leistungsstarker CPU-Kühler ist, der sich als unser derzeitiger Spitzenreiter in dieser Produktkategorie etabliert hat. Im Vergleich zu seinem ebenbürtigen Pendant, dem Dark Rock Pro 5, bringt der Elite einige überzeugende Vorzüge mit sich.

Die Integration von zwei Lüftern, die geschickt miteinander verbunden sind, stellt einen klaren Vorteil dar. Diese Konstellation ermöglicht nicht nur eine effiziente Kühlung, sondern minimiert auch den Platzbedarf und den Kabelsalat im System. Die Synchronität der Lüfter trägt somit nicht nur zur Leistung, sondern auch zur Ästhetik des Systems bei.

Ein weiteres Plus des Dark Rock Elite ist zweifellos die RGB-Beleuchtung. Der leuchtende Ring um den Schriftzug „be quiet!“ auf der Oberseite des Lüfters verleiht dem gesamten System eine ansprechende Note. Die Möglichkeit, die RGB-Beleuchtung über das Mainboard zu steuern, erlaubt eine individuelle Anpassung an den persönlichen Geschmack und die Harmonisierung mit anderen RGB-Komponenten.

Trotz dieser überzeugenden Eigenschaften gibt es einen kleinen Wermutstropfen zu beachten: Das Fehlen einer separaten RGB-Steuereinheit im Lieferumfang des Dark Rock Elite. Dies mag für einige Nutzer, die nach einer eigenständigen Kontrolle der RGB-Beleuchtung suchen, als Nachteil erscheinen. Dennoch wird dieser Aspekt durch die Möglichkeit der Mainboard-Steuerung gemildert.

Insgesamt kann der Dark Rock Elite als eine exzellente Wahl für anspruchsvolle PC-Enthusiasten betrachtet werden. Seine durchdachte Konstruktion, die leistungsstarke Kühlung und die ästhetische RGB-Integration machen ihn zu einem Spitzenreiter in seiner Klasse, auch wenn die fehlende RGB-Steuereinheit für einige Nutzer möglicherweise ein Kompromiss darstellen könnte.

Verfügbarkeit

Preis: 114.90€

Link: https://www.bequiet.com/de/cpucooler/4468

DataHolic