CORSAIR K100 AIR WIRELESS RGB: Premiere der weltweit ersten, ultradünnen Gaming-Tastatur für den Desktop-Einsatz mit CHERRY MX Ultra Low Profile Tactile-Schalter

CHERRY MX, der Marktführer und Experte für mechanische Schalter in Tastaturen, feiert die Vorstellung der ersten High-End-Tastatur mit CHERRY MX Ultra Low Profile Tactile-Schaltern für den Desktop-Einsatz: Die kabellose mechanische Gaming-Tastatur CORSAIR K100 AIR WIRELESS RGB bietet hervorragende Performance in einer extrem schlanken Bauhöhe und eine hyperschnelle, kabellose Konnektivität. Die Tastatur ist ideal für Gamer, die ein kompaktes Design bevorzugen und dennoch nicht auf die Qualität von CHERRY-Schaltern in ihrer mechanischen Tastatur verzichten möchten.

CHERRY MX Ultra Low Profile Tactile für eine gezielte und spürbare Betätigung

Die CORSAIR K100 AIR WIRELESS RGB ist die erste Tastatur für den Desktop-Bereich, die auf die vollmechanischen CHERRY MX Ultra Low Profile-Schalter (ULP) setzt. Mit einer absoluten Bauhöhe von nur 3,5 Millimeter sind sie entscheidend für den superdünnen Formfaktor der K100 AIR WIRELESS RGB. Zusätzlich werden reaktionsschnelle und zuverlässige Eingaben mit dem angenehmen Tippgefühl einer mechanischen Tastatur ermöglicht. Die innovativen ULP-Schalter vereinen deutsche Ingenieurskunst und technisch einzigartige Lösungen mit dem unerreichten, exklusiven Gold-Crosspoint-Kontaktsystem, was dem ultraflachen MX-Schalter auch den German Innovation Award 2022* in Gold einbrachte.

Bei der CORSAIR K100 AIR WIRELESS RGB integriert das amerikanische Unternehmen die Tactile-Variante des MX Ultra Low Profile, die ein spürbares Tippgefühl ohne hörbaren Klick bietet. Reaktionsschnelle Eingaben werden durch den kurzen Vorlaufweg von nur 0,8 Millimetern ermöglicht, wobei sich die Betätigungskraft auf 65 Zentinewton beläuft. Da sich der Gesamtweg des Schalters auf 1,8 Millimeter beläuft, ergibt sich so ein ergonomischer Nachlauf von einem Millimeter. Durch die Fertigung und Qualitätskontrolle im deutschen Werk in Auerbach i.d.Opf. wird höchste Zuverlässigkeit und Präzision selbst nach millionenfachen Tasteneingaben garantiert.

Dynamische RGB-Beleuchtung

Durch die Bauform des MX Ultra Low Profile Tactile können die SMD-LEDs direkt unter den Schaltern platziert werden. Die Polymerbauteile des ULP sind transluzent, sodass eine intensive und gleichmäßige Ausleuchtung der Tasten möglich ist. Die CORSAIR K100 AIR WIRELESS RGB verfügt zusätzlich über eine Automatik, um die Helligkeit selbständig an verschiedenste Lichtverhältnisse anzupassen.

„Unsere MX Ultra Low Profile-Schalter ermöglichen dank unserer einzigartigen Lösungen neue technische Standards – nicht nur im Notebook-, sondern auch im Desktop-Segment. Die CORSAIR K100 AIR WIRELESS RGB profitiert davon und ist damit die erste vollmechanische Tastatur im Desktop-Segment, die dieses flache Format bietet. Gerade Gamer, Content Creators und andere anspruchsvolle Nutzer, die eine geradlinige, aber sehr leistungsfähige Ausstattung zu schätzen wissen, werden sich über dieses neue High-End-Keyboard freuen.“, betont Rolf Unterberger, CEO von CHERRY.
Robuste Eleganz im Aluminium-Rahmen

Die CORSAIR K100 AIR WIRELESS RGB besticht dank eines gebürsteten, hochwertigen Aluminium-Rahmens nicht nur in Sachen Optik, sondern auch durch Robustheit. Die Höhe des Gehäuses beläuft sich am dünnsten Punkt auf lediglich elf Millimeter, was das minimalistische, geradlinige Design der K100 AIR weiter unterstreicht. Damit ist sie die ideale Wahl für Gamer, Content Creators und Streamer, die Wert auf ein dezentes, aber dennoch leistungsfähiges Setup legen.
Drei Verbindungsmodi ermöglichen flexible Nutzung

Die dritte Option ist die Anbindung über ein abnehmbares, gesleevtes USB-3.0-Kabel. Hierbei sorgt Corsairs Hyper-Processing-Technologie AXON für eine Hyper-Polling-Rate mit 8.000 Hertz, die eine bis zu achtmal schnellere Übertragung der Tasteneingaben ermöglicht und sich somit für besonders reaktionsschnelles Gaming eignet. Via USB erfolgt auch die Aufladung des eingebauten Lithium-Ionen-Polymer-Akkus, der eine Laufzeit von bis zu 50 Stunden bei aktiver oder bis zu 200 Stunden bei deaktivierter RGB-Hintergrundbeleuchtung erlaubt. Damit lässt sich mit einer Akkuladung über eine Woche kabellos spielen.

Die dritte Option ist die Anbindung über ein abnehmbares, gesleevtes USB-3.0-Kabel. Hierbei sorgt Corsairs Hyper-Processing-Technologie AXON für eine Hyper-Polling-Rate mit 8.000 Hertz, die eine bis zu achtmal schnellere Übertragung der Tasteneingaben ermöglicht und sich somit für besonders reaktionsschnelles Gaming eignet. Via USB erfolgt auch die Aufladung des eingebauten Lithium-Ionen-Polymer-Akkus, der eine Laufzeit von bis zu 50 Stunden bei aktiver oder bis zu 200 Stunden bei deaktivierter RGB-Hintergrundbeleuchtung erlaubt. Damit lässt sich mit einer Akkuladung über eine Woche kabellos spielen.

Ideal fürs Multi-Tasking

Der Wechsel zwischen den Anbindungen erfolgt unkompliziert und schnell per Knopfdruck, um nahtloses Multi-Tasking zu ermöglichen. Hinzukommen vier vollständig programmierbare Makrotasten, die sich mit komplexen Tastenfolgen, Aktionen oder dem Starten von Anwendungen programmieren lassen. Eine dedizierte Mediensteuerung mit einer ebenfalls programmierbaren Lautstärkewalze aus strukturiertem Aluminium ermöglicht eine komfortable Kontrolle über multimediale Inhalte. Alle Tasten- und Beleuchtungs-Einstellungen lassen sich über Corsairs intuitive iCUE-Software erledigen und in bis zu 50 Profilen direkt auf dem acht Megabyte großen Onboard-Speicher der K100 AIR WIRELESS RGB sichern. Damit bleiben die Programmierungen auch beim Wechsel zu anderen Geräten erhalten.

Verfügbarkeit der CORSAIR K100 AIR WIRELESS RGB

Die CORSAIR K100 AIR WIRELESS RGB besticht also durch Ästhetik, Performance und flexible Konnektivität. Die Verfügbarkeit wird weltweit voraussichtlich ab dem 4. Oktober 2022 gegeben sein.

DataHolic