Sonntag, Mai 26, 2024
allHW-NewsNews

Sound Blaster Katana SE: Raumfüllender Klang und satte Bässe, auch ohne Subwoofer

Die neueste Soundbar von Creative verfügt über die beeindruckenden Audiofähigkeiten der Katana-Serie und liefert zudem massige Bässe, auch ganz ohne dedizierten Subwoofer.

Creative Technology präsentiert die Sound Blaster Katana SE, die neueste Gaming-Soundbar in der Reihe der beliebten Katana-Serie. Mit ihrem preisgekrönten Bi-Amping-System mit vier Treibern und dem proprietären Multi-Core-DSP von Creative bietet diese Soundbar einen satten und kraftvollen Klang mit hervorragender Klarheit und Lautstärke, auch ohne Subwoofer. Zusammen mit der Super X-Fi-Technologie, den 5.1 Virtual Surround-Fähigkeiten und den vielfältigen Anschlussmöglichkeiten ist die Sound Blaster Katana SE die ideale Soundbar für Gamer, Filmliebhaber und Musikfans, die ein gehobenes Klangerlebnis wünschen, ohne Kompromisse in puncto Platz oder Audioqualität eingehen zu müssen.

Die Sound Blaster Katana SE bietet eine nahtlose und dennoch leistungsstarke Audiolösung für Nutzer, die ihr Audio-Erlebnis auf eine höhere Stufe bringen wollen. Ausgestattet mit 0,75-Zoll-Gewebekalotten-Hochtönern, die für klarere und feinere Höhen sorgen, und verbesserten, nach oben abstrahlenden 3-Zoll-Mitteltieftönern, die für satte Bässe sorgen, übertrifft diese neueste Soundbar alle Erwartungen und lässt sie größer und voluminöser klingen, als sie eigentlich ist. Wie ihr Vorgängermodell ist auch die Sound Blaster Katana SE ein zertifizierter Dolby Audio Decoder, der es dem Nutzer ermöglicht, das Klangerlebnis eines Kinofilms ganz einfach zu Hause nachzustellen.

Das Besondere an der Sound Blaster Katana SE ist die Super X-Fi-Technologie, die es dem Nutzer ermöglicht, über die Kopfhörer ein intensives Klangerlebnis zu genießen – perfekt für nächtliche Spielesessions, ohne die Nachbarn zu stören. Darüber hinaus können Gamer den SXFI Battle Mode und den Scout Mode aktivieren, um sich in FPS-Spielen einen Vorteil zu verschaffen, indem sie den Standort ihres Gegners durch verbesserten Audiohinweisen und Geräuscherkennung im Kampf genau lokalisieren.

Durch die Verbindung der Soundbar mit der Creative App können Nutzer ihr Klangerlebnis mit der Acoustic Engine-Suite personalisieren und ihre bevorzugten RGB-Beleuchtungsmodi auswählen, um sie perfekt in ihr bestehendes Setup zu integrieren. Diese benutzerdefinierten Einstellungen können entweder in der App oder über die programmierbaren Tasten auf der Fernbedienung als Profile gespeichert werden, sodass die Nutzer einfachen Zugriff auf ihre bevorzugten Klang- und Beleuchtungskonfigurationen haben. Darüber hinaus kann die Soundbar ganz einfach an der Wand montiert werden, was sie zu einer praktischen und platzsparenden Ergänzung für jedes Home Entertainment-Setup macht.

Die Katana SE funktioniert dank einer Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten auch als zentraler Audio-Hub, darunter USB, HDMI ARC, optischer Anschluss, Kopfhöreranschluss und drahtloses Bluetooth 5.0. Auch ist sie mit verschiedenen Plattformen, von Spielkonsolen wie der PS5, PS4, Xbox-Konsolen und Nintendo Switch bis hin zu PCs, Macs und mobilen Geräten kompatibel. Die All-in-One-Soundbar verfügt außerdem über ein integriertes Beamforming-Mikrofon, mit dem Nutzer direkt von der Soundbar aus telefonieren können – perfekt für Video-Calls und -Konferenzen.

Die Sound Blaster Katana SE erweitert das Produktportfolio der populären Katana-Serie und erleichtert es Nutzern, die perfekte Lösung für individuelle Audioanforderungen und Anwendungsbereiche zu wählen.

Preis und Verfügbarkeit

Der Sound Blaster Katana SE ist zum Preis von 299,99 US-Dollar auf Creative.com erhältlich.

DataHolic