Sharkoon Graphics Card Kits 4.0 – Grafikkartenkits für Highend-Karten und -Boards

Sharkoon Technologies, global agierender Anbieter für hochwertige und leistungsstarke PC-Komponenten und Peripherie, ergänzt seine bereits bestehenden Kits zur vertikalen Montage von Grafikkarten um das Vertical Graphics Card Kit 4.0, das Angled Graphics Card Kit 4.0 sowie das Compact VGCK 4.0.

Alle drei Kits entsprechen funktionell den Vorgängermodellen, sind dank des PCle-4.0-Standards aber auf neuste Grafikkarten und Mainboards ausgelegt und warten mit Übertragungsraten von bis zu 252 Gigabit pro Sekunde auf.

Passende Kits für jedes Gehäuse

Funktionell sorgen die neuen Grafikkartenkits dafür, dass Grafikkarten in kompatible Gehäuse vertikal eingebaut werden können und somit eine noch ansprechendere Präsentation von beleuchteten Komponenten möglich ist. Das Vertical Graphics Card Kit 4.0 ist aktuell kompatibel zu den Gehäusen ELITE SHARK CA200, ELITE SHARK CA300 sowie TG7M RGB. Das Angled Graphics Card Kit 4.0 passt perfekt ins besondere Layout des REV300-Gehäuses, während das Compact VGCK 4.0 die Micro-ATX-Gehäuse der MS-Y- und MS-Z-Serie abdeckt. Weitere Gehäuse sollen in Zukunft jedoch hinzukommen.

Moderner, schneller Übertragungsstandard

Alle drei aus Rahmen und Riser-Kabel bestehenden Kits nutzen den PCIe-4.0-Übertragunsstandard mit einer schnellen Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 252 Gigabit pro Sekunde und eignen sich daher besonders für neuere Mainboards und Grafikkarten. Für ältere Setups sind die älteren 3.0-Modelle hingegen noch ausreichend.

Preis und Verfügbarkeit

Das Vertical Graphics Card Kit 4.0 sowie das Compact VGCK 4.0 sind ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 49,90 EUR verfügbar. Das Angled Graphics Card Kit 4.0 ist ebenfalls ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 47,90 EUR verfügbar.

DataHolic