ROCKSTABLE MONITORHALTERUNG GAMING RS-MM009

Heute erreichte uns ein Monitorarm für zwei Bildschirme von der Firma Rockstable, genauer das RS-MM009. Es handelt sich hierbei um eine Halterung um zwei Screens mit roter Beleuchtung an einem Tisch zu befestigen. Wie sich dieses System schlägt, finden wir hier heraus.

Wir bedanken uns bei der Firma Rockstable für das Vertrauen und dem Bereitstellen des ROCKSTABLE MONITORHALTERUNG GAMING.

Verpackung:

Die Verpackung ist in Weiß gehalten, am unteren Abschnitt steht Rockstable Monitor Mount System Gaming RS-MM009. Die Seiten sind ohne Aufschrift.

Inhalt:

Wird die Verpackung geöffnet, findet der Käufer folgende Gegenstände:

  • zwei Arme
  • Bodenplatte
  • Tischhalterung mit zwei Schrauben
  • Abdeckung für den Kabelschacht
  • Stromkabel für den USB Port
  • Halteschraube für den Tisch
  • diverse Schrauben und Abstandshalter
  • zwei Kabelbinder aus Stoff mit Klettverschluss
  • zwei Monitorplatten mit 75mm und 100mm Lochabständen
  • bebilderte Montageanleitung

Haptik:

Die Tischhalterung ist mit zwei Schrauben versehen. Diese wird an den Tisch angesteckt und festgeschraubt.
Es gibt die Möglichkeit, statt anstecken diese mit dem Möbelstück zu verbinden. Dazu wird ein Loch an der Stelle in das Holz, Metall, etc gebohrt. Hier wird die Basisplatte mit einer Schraube gehalten.
Die Arme sind aus massivem Metall gefertigt. Jeder Ausläufer kann einen Monitor bis 32“ und max. 8 KG halten. Dadurch ist die Chance gegeben, viele handelsübliche Bildschirme anzubringen.

Technische Details:

Anzahl der Monitore2
Typ des ArmsGaming
Bildschirmgrößen15 – 32 Zoll
Unterstützes Gewicht pro Monitor8 kg
VESA Kompatibilität75/100
Maximale Höhe510mm
Neigungswinkel-85° – +90°
Rotation des Monitors360°
Schwenkgrad des Monitors-90° – +90°
KabelmanagementJa
Art der Befestigungdoppelte Tischklemme
Farbeschwarz
MaterialStahl
BeleuchtungJa, rote LED
Verpackungsgröße42 x 38 x 18,5 cm
Gesamtgewicht7,12 kg
Maximale Tischdicke85mm
Lieferumfang
Monitorarm
VESA Montageplatte
17 Schrauben und Muttern
USB-Stromversorgung
Tischklemme
Werkzeug zur Montage
Montageanleitung

Aufbau:

Zuerst werden die Halterungen an den jeweiligen Monitoren abgeschraubt. Darauf wird eine Platte pro Bildschirm mit den beigefügten Schrauben angebracht. Wichtig ist hier nur, daß das kleine Gewinde nach oben zeigt, sonst hält die Vorrichtung nicht am Haltearm.


Jetzt wird die Tischplatte an den Tisch geschraubt, am besten mittig, denn der zweite Monitor benötigt Platz. Der Anwender sollte direkt vor einem der beiden Bildschirme sitzen. Die Bodenplatte wird dann aufgesteckt. Vorne an der Platte ist der Schriftzug Rockstable aufgedruckt.

Es wird pro Arm ein Monitor verwendet. Der Erste ist ein 23“ und bei dem zweiten handelt es sich um einen 27“ Bildschirm. Da die Gasdruckfedern nicht gespannt sind, besitzen die Screens keinen Auftrieb und sinken bis auf die Tischplatte ab. Pro Arm gibt es im Gelenk eine Schraube, die mit dem beigelegten Werkzeug gedreht werden. Im Uhrzeigersinn wird die Feder entspannt, gegen die Uhrzeigerrichtung gespannt. Da mehr Spannung benötigt wird, wird entgegen der Laufrichtung geschraubt.

Die einzelnen Screens besitzt ein anderes Gewicht, daher wird pro Seite unterschiedlich an der Schraube gedreht. Einmal korrekt eingestellt „schweben“ die Monitore beim Anheben über dem Tisch und sinken nicht mehr ab.

Die Kabel für die Beleuchtung werden in jeden Arm gesteckt und am Ende an einen freien USB Port auf dem Mainboard angeschlossen. Die LEDs auf den Armen und auf der Basisplatte leuchten daraufhin in Rot. Die Strom- und Signalkabel wurden abschließend durch die Halterung an dem jeweiligen Arm geschoben.

Der gesamte Aufbau hat etwas über 30 Minuten gedauert.

Arbeiten:

Das Arbeiten mit solch einer Halterung vereinfacht alles. Es ist mehr Platz für Dokumente. Soundbars und Boxen werden unter den Monitor geschoben. Dadurch herrscht auf dem Tisch eine bessere Ordnung. Bei kleinen Besprechungen ist es so leichter, die Bildschirme zu drehen, damit jeder etwas darauf erkennt. Die Screens werden bei Bedarf gedreht, verschoben und justiert ohne das die Standfüße sich in die Quere kommen.

Fazit:

Mit der Halterung Rockstable RS-MM009, bekommt der Käufer mehr Platz auf dem Tisch. Die Monitore schweben über der Arbeitsplatte in der Luft, die Kabel sind danke Kabelschacht aufgeräumt und es ergibt sich so Ablagefläche für Unterlagen, Mausbewegung. Die Anordnung kann jederzeit schnell und simple geändert werden. Ein Bildschirm wurde um 90 Grad gedreht. Dadurch resultiert die Chance, längere Texte und PDFs leichter zu lesen; komplexe Seiten werden somit ermüdungsfreier dargestellt. Ohne einen Arm ist dies oft nicht möglich. Viele Profis verwendet eine Halterung, da die Vorteile immens sind. Einige Benutzer, die erstmals eine solche Lösung sehen, erwerben eine und bereuen es nie. Kein Standfuß, der weit in den Tisch ragt, kein Platz, der sinnlos verschwendet wird. Der Aufbau ist unkompliziert und schnell realisiert. Da ein Kabelemanagement inkludiert ist, gehören lästige Kabel auf der Arbeitsplatte der Vergangenheit an. Ebenso ist es möglich, die jeweilige Oberfläche problemlos zu reinigen. Dank der Traglast von bis zu 8 KG und einer maximalen Monitorgröße von 32“ wird jedes Setup sinnvoll erweitert. Es fehlt mir hier nur eine Halterung für insgesamt drei Monitore. Dadurch wurde auf dem Tisch eine weitere Haltevorrichtung angebracht. Da mein System hier drei Screens verwendet, darf der dritte nicht auf dem Möbelstück stehen. So etwas trübt das Gesamtbild. Da wenige Personen zu Hause mehr wie zwei Bildschirme verwenden, ist es nur eine Anmerkung. Die LED Beleuchtung fällt mir jetzt nicht auf, interessant ist hier eine Illumination, die sich der Atmosphäre anpasst – dann wäre der Preis um einiges höher. Für den derzeitigen Straßenpreis um die 100€ wird hier nichts falsch gemacht, denn wer billig kauft, der kauft immer doppelt.

Daher vergebe ich hier den DataHolic Preis/Leistungsaward.

Würde ich mir das RS-MM009 erneut kaufen: Auf jeden Fall, Monitorarme erleichtern das Office Leben und das Gaming um ein Vielfaches.

Pro:

  • Halterung für zwei Monitore
  • problemloser Aufbau
  • Preis
  • Materialien

Neutral:

  • Halterung für drei Monitore wäre gut
  • Beleuchtung nur bedingt sichbar

Link: https://rockstable-it.de/monitorhalterungen/rockstable-monitorhalterung-gaming-rs-mm009/

Preis: 99,90€

DataHolic