ENDORFY debütiert mit der neuen All-in-One-Wasserkühlung Navis F280

05.10.2022 – Warschau, Polen – ENDORFY, der europäische Hersteller von CPU-Kühlern, Netzteilen, PC-Gehäusen und Lifestyle-Produkten, ehemals bekannt als SilentiumPC und SPC Gear, hat heute offiziell die neue Marke „ENDORFY“ etabliert und kündigt die Navis F280 als neuestes Mitglied des aktualisierten AIO-Wasserkühler-Lineups an. Die Navis F280 nutzt einen dicht mit Lamellen bestückten Radiator in Kombination mit zwei der bewährten Fluctus 140 PWM-Lüfter. Dieses Zusammenspiel sorgt für herausragende Leistungsmerkmale, wie hohen statischen Druck bei gleichzeitig hervorragenden akustischen Eigenschaften. Dank des verbesserten Designs der Bodenplatte und des Pumpenblocks wird ein idealer Kontakt zu modernen CPUs hergestellt, während neue Montageklemmen Unterstützung für alle wichtigen Sockel, einschließlich Sockel AM5 und LGA1700, bieten.

Auf Leistung und menschliches Gehör abgestimmt

ENDORFY hat sich mit Synergy Cooling zusammengeschlossen, um Lüfter zu entwickeln, die nicht nur hervorragende Leistungsmerkmale bieten, sondern auch so optimiert sind, dass sie dem menschlichen Gehör noch besser entsprechen, indem sie bestimmte markante Töne reduzieren. Fluctus 140 PWM nutzt die zum Patent angemeldete psychoakustische Optimierung und erreicht die gewünschten Eigenschaften, die es der Navis F280 ermöglichen, einen hohen statischen Druck zu generieren, der erforderlich ist, um viel Luft durch die dichte Lamellenstruktur des Radiators zu drücken. Darüber hinaus verfügt der Fluctus 140 PWM über einen Lüfterstoppmodus, einen Leistungs- und Steuersignalsplitter und Gummivibrationsdämpfer. Die Lüfterdrehzahl lässt sich dank PWM-Unterstützung bequem in einem Bereich von 250 (±100) bis 1.800 (±10%) U/min steuern.

Massiver Pumpenblock

Im Kern kombiniert die Navis F280 eine Kühlplatte mit optimierter Form für moderne CPUs und eine passende Pumpe mit verbesserter Formgebung sowie PWM-Drehzahlregelung, die von 1.600 bis 2.600 U/min reicht. Der Pumpenblock verfügt außerdem über eine Montageschnittstelle für alle Mainstream-Sockel, einschließlich der neuen Sockel AM5 und LGA1700, wodurch eine sichere und zugleich einfache Installation der Navis F280 AIO-Wasserkühlung realisiert wird. Dank der zwei vorinstallierten Fluctus 140 PWM-Lüfter und der versteckten Kabel, ist die Navis F280 sofort einsatzbereit. Benutzer müssen nach der Installation des CPU-Blocks nur noch die erforderlichen Kabel für Pumpenstrom, Pumpensteuerung (optional) und Lüfterstrom anschließen.

Das neue ENDORFY Navis F280 ist ab heute für 98,00€ (UVP) erhältlich.

Link: https://endorfy.com/en/product/navis-f280/

DataHolic