Ein dynamisches Mikrofon wie kein anderes: Elgato stellt das Wave DX vor

Elgato, ein führender Anbieter von Hardware und Software für Content Creators, hat heute das Wave DX angekündigt. Das Wave DX ist ein erstklassiges XLR-Mikrofon mit einer dynamischen Kapsel, die in enger Zusammenarbeit mit dem weltbekannten Unternehmen LEWITT Audio ausgewählt wurde. Das Wave DX funktioniert mit beliebigen XLR-Vorverstärkern oder Audioschnittstellen und ermöglicht Ihnen direkt nach dem Auspacken Audioaufnahmen in Studioqualität.

Der Wave DX wurde von Grund auf für eine präzise, verfärbungsfreie Stimmwiedergabe entwickelt und erfasst sauberes Audiomaterial, so dass es für Produzenten einfacher denn je ist, ihre klangliche Handschrift mit Effekten und EQ zu formen. Die breite Nieren-Richtcharakteristik nimmt naturgetreue Bässe und detaillierte Höhen auf und unterdrückt gleichzeitig unerwünschte Hintergrundgeräusche. Ein interner Pop-Filter reduziert Knack- und Zischgeräusche, die durch plosive Sprachlaute verursacht werden, während die Stahlkonstruktion interne Geräuschartefakte reduziert und die Kapsel schützt. Ein abnehmbares Logo kann links oder rechts am Mikrofon angebracht und gedreht werden, damit es auf der Kamera gut aussieht, während die mitgelieferte Monohalterung verhindert, dass ein angeschlossenes XLR-Kabel eingeklemmt wird.

„Nach der bahnbrechenden Veröffentlichung des Wave:3 haben wir uns vorgenommen, ein hochwertiges und dennoch zugängliches dynamisches Mikrofon zu entwickeln, das unglaublich klingt“, so Julian Fest, SVP und GM von Elgato. „Das Wave DX ist ein analoges Mikrofon, das in jedes XLR-Setup passt. Aber wenn man es an das Elgato Wave XLR-Interface anschließt, erhält man ein komplettes Broadcast-Setup mit Wave Link-Mixing-Software, VST-Audioeffekten und Stream Deck-Steuerung, die das gesamte Streaming- oder Podcasting-Setup zusammenführt. Es ist diese Interkompatibilität, die das Elgato-Ökosystem so leistungsfähig macht, und wir freuen uns, unser Audio-Angebot mit Wave DX zu erweitern.“

In Verbindung mit dem Wave XLR-Mikrofoninterface (als Bundle auf elgato.com erhältlich) lässt sich Wave DX in den leistungsstarken Wave Link Software-Mixer von Elgato integrieren. So können Kreative ihr Mikrofon-Feed mit mehreren Audioquellen mischen, Submixe erstellen und VST-Effekte von Drittanbietern wie EQ, Kompression oder Hall hinzufügen. Kreative mit GeForce RTX-Grafikprozessoren können auch von der NVIDIA Broadcast-Integration profitieren, die KI-gestützte Effekte zur Entfernung von Rauschen und Raumecho ermöglicht, die die Audioqualität erheblich verbessern. Wie die gesamte Elgato-Software lässt sich Wave Link perfekt in Stream Deck integrieren, so dass Sie Ihren gesamten Audio-Workflow sofort und taktil steuern können. Wave XLR macht die Steuerung von Wave DX dank einer geräuschlosen kapazitiven Stummschalttaste und einem multifunktionalen Drehregler einfach, während Elgatos gelobte Clipguard-Technologie Klangverzerrungen verhindert, wenn die Eingangspegel Spitzenwerte erreichen.

Die Investition in ein neues Broadcasting-Setup kann eine Herausforderung sein. Um es einfacher zu machen, bietet Elgato spezielle Einführungspakete an, die das gesamte XLR-Erlebnis beinhalten, damit Sie sofort loslegen können: Wave DX, Wave XLR, Wave Mic Arm, und ein Elgato XLR-Kabel.

Egal, ob Sie gerade erst anfangen oder aufrüsten wollen, Wave DX bietet Ihnen die Möglichkeit, professionell zu klingen und Ihr Setup in ein leistungsstarkes Broadcast-Studio zu verwandeln.

Verfügbarkeit

Das Elgato Wave DX ist ab sofort weltweit bei allen Vertriebs- und Fachhändlern von Elgato und CORSAIR erhältlich.

Das Elgato Wave DX ist durch eine zweijährige Garantie und das weltweite CORSAIR & Elgato-Netzwerk für Kundenservice und technischen Support abgesichert. Aktuelle Preisinformationen zum Elgato Wave DX erhalten Sie auf der Elgato-Website.

DataHolic