Freitag, Mai 24, 2024
allHW-NewsNews

Kino-Feeling für zuhause und unterwegs: LG führt neuen Projektor CineBeam Q ein

Eschborn, 21. März 2024 — LG Electronics (LG) kündigt die weltweite Markteinführung seines portablen Projektors CineBeam Q (Modell HU710PB) an. Bereits ab dem 18. März wird das Gerät im handlichen Kompaktformat für erste Vorbestellungen in Deutschland zur Verfügung stehen. Kunden, die im Aktionszeitraum zwischen dem 18.03. und dem 31.03. über die Website von LG vorbestellen, erhalten über den Code CINEBEAMQ einen Rabatt in Höhe von 200 Euro sowie eine hochwertige Lederschutzhülle als Sonderprämie1.

Die große Stärke des erstmals auf der CES 2024 vorgestellten Projektors ist seine Portabilität. Dank der äußerst platzsparenden Bauweise sowie eines praktischen um 360-Grad-drehbaren Griffs kann der LG CineBeam Q einfach und komfortabel transportiert werden und so praktisch überall2 sein bildgewaltiges Potenzial entfalten. Bis zu einer Größe von 120 Zoll projiziert der CineBeam Q kristallklare, lebendige Bilder in 4K UHD-Auflösung. Das Kontrastverhältnis beträgt dabei bemerkenswerte 450.000:1, die Abdeckung des DCI-P3-Farbspektrums liegt bei 154 Prozent.

Jederzeit und überall in beeindruckende Bildwelten eintauchen

Besonders nutzerfreundlich: Ausgestattet mit Auto Screen Adjustment optimiert die integrierte Autofokus-Funktion des LG CineBeam Q, in welcher Größe das Bild an welcher Stelle platziert wird. Auf diese Weise ist stets ein immersives Entertainment-Erlebnis mit minimalem Einrichtungsaufwand3 sichergestellt. Dank der intuitiv zu bedienenden LG webOS-Plattform haben Kunden über den Projektor auch einen nahtlosen Zugang4 zu ihren Lieblingsinhalte von Streaming-Diensten wie Netflix, Disney+, Prime Video und YouTube5. Mittels AirPlay 2 und Miracast6 kann zudem Content von Smart Devices mühelos auf dem LG CineBeam Q geteilt werden.

Übrigens: auch wenn der CineBeam Q einmal nicht für die Darstellung von Bewegtbildern verwendet wird, ist der schick designte Projektor zuhause und unterwegs ein echter Blickfang. Auf Wunsch schafft das Gerät zusätzliche Atmosphäre durch die Light Drawing-Funktion. Dieses Bildzuordnungs-Feature projiziert ausgesuchte Bilder an Wände oder andere g

Fußnoten:
1 Es gelten die Teilnahmebedingungen. Gültig vom 18. März bis zum 31. März 2024.

2 Der Projektor wird ausschließlich über externe Stromquellen betrieben und verfügt nicht über einen eingebauten Akku. Er muss an ein Netzkabel oder einen externen Akku angeschlossen werden. Außerdem benötigt das Modell einen für die Projektion geeigneten Platz wie Wände, Decken und ähnliche Oberflächen.

3 Wenn der Abstand zur Leinwand mehr als 2 m oder der Aufstellwinkel mehr als 25 Grad beträgt, funktioniert die automatische Bildschirmanpassung möglicherweise nicht richtig.

4 Verfügbar, wenn das Gerät mit dem Internet oder einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist.

5 Viele auf webOS verfügbare Streaming-Apps erfordern ein kostenpflichtiges Abonnement. Die Unterstützung für bestimmte Streaming-Apps kann je nach Land variieren. Die Benutzer müssen ein Konto für die Streaming-Dienste haben.

6 Verfügbar, wenn das Gerät mit dem Internet oder einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist.

DataHolic